Aufstiegsfavorit TSV Schleißheim dominiert Oberliga-Damen

Aufstiegsfavorit TSV Schleißheim dominiert Oberliga-Damen

spot_img

Klosterinnen verlieren zuhause 25:35 (11:22) gegen den TSV Schleißheim


Geschrieben von Milena Niewöhner und Der Donauwaidler

Noch im Hinspiel konnten vollzählige SSG-Amazonen ihre hochfavorisierten Gegnerinnen vom TSV Schleißheim auf deren Parkett so richtig ärgern. Jetzt im Rückrunden-Match in der St. Benedikt-Sporthalle musste die ersatzgeschwächte Riege von Cheftrainer Mane Schwab klein beigeben.

Aber der Reihe nach: Der bis heute ungeschlagene und vermutlich baldige Landesliga-Aufsteiger aus dem nördlichen Landkreis München legte mit dem Anpfiff los wie die Schleißheimer Feuerwehr. Von diesem unerwartet hohen Tempo überrascht fanden die
Gastgeberinnen erst allmählich zum gewohnten Spiel. Gut gestaffelt in der Defensive konnten die SSG-Damen die anstürmenden Schleißheimerinnen zunächst wirkungsvoll stören.

In der Folge aber traf der TSV aus jeder Position und selbst die spitzesten Winkel von Außen schienen kein Problem darzustellen.
Bereits der Halbzeitstand vom 11:22 für Schleißheim gab das ungleiche Kräfteverhältnis deutlich wieder. Auch im Verlauf von Abschnitt 2 pendelte sich der erkennbare Leistungsunterschied bei einem Zehn-Tore-Unterschied ein. Metten in Normalform und mit komplettem Kader hätte dem Meisterschaftsfavoriten gewiss mehr Schwierigkeiten bereitet.

So aber wird sich die SSG als Sechstplatzierte wieder auf den normalen Liga-Alltag einstellen. Und der setzt sich nach der Faschingspause am 18. Februar mit dem Nachholspiel zuhause gegen den SV Ampertal Palzing im Landkreis Freising fort.

So spielte die SSG:
Tor: Antonia Holmer, Tanja Kraus;
Feld: Gäck, Blüml, Steininger, Baumann, Achatz, Kuen, Zeqiri, Venus, Niewöhner.

Die Tore warfen: Lena Steininger (4/ davon 3 verwandelte 7-Meter-Strafwürfe), Paula Gäck (2), Ramona Achatz (8/1), Antonia Blüml (1), Alexandra Baumann (1),Kaltrina Zeqiri (2), Alexandra Venus (3), Milena Niewöhner (4).

Das nächste Spiel: Sonntag, 18. Februar, 15 Uhr, Auswärtsspiel gegen den SV Ampertal Palzing.

mehr DEG-SPORT Berichte

Die SpVgg Niederalteich muss in die Relegation

Ein Spiel - zwei Verlierer. Denn Perlesreut steigt trotz Sieg ab und Niederalteich muss in die Abstiegs-Relegation.

Ein Jungbrunnen namens SSG Metten

Von den rund 400 Mettener Handballer sind 210 zwischen sechs und 18 Jahre alt.

Crunchtime vor dem ERDINGER Meister-Cup 2024

ERDINGER Meister-Cup 2024 - los geht es am Wochenende vom 29./30. Juni mit den fünf Bezirksvorentscheiden.

SSG Metten C-Juniorinnen mit Top-Leistung

Mustergültig: Souverän haben die C-Juniorinnen ihre Qualifikation zur Handball-Oberliga absolviert.

Landesliga Mitte: Topspiel um Platz 2 endet Unentschieden

Mit Wut im Bauch wollte Hauzenberg die letzten Minuten das Spiel auf teufel komm raus gewinnen, All In - hieß die Ansage von Trainer Dominik Schwarz.

Laufverein Deggendorf richtet 18. Triathlon mit Niederbayerischer Meisterschaft aus

Ganz neu in diesem Jahr: auch die Jahrgänge 2007-2012 dürfen in einem Schüler- und Jugendtriathlon am Wettbewerb teilnehmen.

ERDINGER Meister-Cup 2024 – Wer feiert sein Sommermärchen?

Erding, 24.04.2024 – Ganz Deutschland freut sich in diesem Jahr auf mitreißende Spiele, beste Stimmung und ausgelassene Feierlaune – sowohl auf der großen nationalen...

Kirchberger Damen: Sieg gegen Frauenbiburg und Klassenerhalt eingetütet

Die Blau-Weißen Damen konnten den allerersten Sieg gegen das Niederbayerische Aushängeschild im Frauenfußball feiern.

LV Deggendorf bei ersten Wettkämpfen

Die Leistungen sind das Ergebnis regelmäßigen gemeinsamen Trainings in unterschiedlichen Leistungsgruppen.

Die SpVgg Plattling machts wieder in der Nachspielzeit

Die SpVgg Plattling feiert den zwölften Saisonsieg und festigt den 5. Tabellenplatz der Kreisliga Straubing.

Kirchberger Damen gegen Frauenbiburg gefordert

Jetzt heißt es für die Blau-Weißen Damen im Niederbayernduell alle Kräfte mobilisieren und den erwartungsgemäß vielen heimischen Fans wieder kämpferischen und ansehnlichen Fußball zu bieten.

LV Deggendorf startet wieder „Lauf 10 Aktion“

Birgit Wacker und ihr Team werden mit ihrem Team den offiziell vorliegenden 10-Wochen-Plan nach Bedarf anpassen, so dass jeder Teilnehmer am Programm teilnehmen kann.
spot_img