U12 kämpft in der Förderliga-Gold um Punkte

U12 kämpft in der Förderliga-Gold um Punkte

spot_img


In der Herbstrunde 2023 hat sich die U12 der Spvgg GW Deggendorf einen Startplatz in der Goldgruppe der Förderligamannschaften gesichert. Die Hinrunde der Frühjahrssaison ist mit einem Sieg, einem Unentschieden und drei Niederlagen bereits absolviert.

Die U12-Jungs konnten auf dem hohen spielerischen und kämpferischen Niveau dieser Liga durchaus mithalten, mussten aber
auch lernen, dass jeder kleine Fehler in der Defensive hart bestraft wird und die eigenen Torchancen in der Offensive gut genutzt werden müssen, um Punkte sammeln zu können. Am Besten gelang dies beim 5:0-Heimsieg gegen Raigering, in der man jedes der drei Drittel gewinnen konnte und auch kein Gegentor zuließ.

Im ersten Saisonspiel mussten sich unsere Spieler erst an die schnelle Spielweise von Quelle Fürth gewöhnen, haben sich aber mit gutem Kampfgeist ein Unentschieden verdient. Die 5:0 Niederlage gegen die körperlich sehr robuste Mannschaft aus Wendelstein klingt deutlich, wenn man aber bedenkt, dass vier Tore durch Standardsituation oder Elfmeter entstanden sind, so konnte man die Heimreise zumindest mit dem Gefühl antreten, dass man bei glücklicherem Spielverlauf auch die Chance gehabt hätte, das Ergebnis ausgeglichener zu gestalten.

Die 2:3-Auswärtsniederlage gegen Cham bei sehr schwierigen äußeren Bedingungen war ebenso knapp wie die 1:3-Niederlage beim Tabellenführer Wacker Burghausen, bei dem man sich viele Torchancen erarbeitete und bei konsequenteren Aktionen vor dem gegnerischen Tor auch ein Unentschieden drin gewesen wäre.

Insgesamt ist das Trainerteam mit der spielerischen Entwicklung der U12-Mannschaft zufrieden, die Endergebnisse in der sehr guten Goldgruppe stehen dabei an zweiter Stelle. Wichtig ist zu sehen, dass man mit den besten U12-Mannschaften Ostbayerns mithalten kann, dass es aber auch noch einige Verbesserungspotentiale gibt, um die Defensive stabiler und die Offensive wuchtiger und torgefährlicher zu machen. In diesem Sinne freuen wir uns schon auf die Rückrunde, in der wir
sicherlich wieder einen Schritt nach vorne machen werden und unsere Stärken immer besser auf den Platz bringen können, so Trainer Robert Staudinger.

Fotos: Verein

mehr DEG-SPORT Berichte

SV Winzer gewinnt Totopokal Vorrunde in Metten

Vier Teams hatten sich zur Vorrunde des Totopokal in der Region gemeldet.

Erdinger Meister Cup 2024: Eintracht Landshut gewinnt Vorrunde in Deggendorf

Ohne Gegentor in der regulären Spielzeit zum Titel: Kreisliga-Meister FC Eintracht Landshut ist Vorrunden-Champion beim „ERDINGER Meister Cup“ 2024 in Deggendorf.

LV Triathleten erfogreich am Walch- und Rothsee

Die zweitägige Triathlon Großveranstaltung bei der am Samstag der Deutsche Jugendcup und die Deutsche Triahtlon Bundesliga ausgetragen wurden bot ein rasantes und spannendes Spektakel für alle Teilnehmer und Zuschauer.

Erdinger Meister Cup – Die Vorrundengruppen sind ausgelost

Gaudi trifft auf sportlichen Ehrgeiz: Die Saison 2023/24 ist vorbei, Zeit für den ERDINGER Meister-Cup 2024!

Deggendorfer U12 beendet Förderliga-Goldgruppe auf Rang 4

Die jüngste Leistungsmannschaft der SpVgg GW Deggendorf hat die Goldgruppe der BFV-NLZ-Förderliga Süd/Mitte mit einem sehr zufriedenstellenden vierten Rang beendet.

Es ist Zeit für den ERDINGER Meister-Cup 2024!

In Kürze werden die Gruppen bei der offiziellen Auslosung gezogen und die Mannschaften können sich auf ihre Gegner einstellen.

Der TSV Seebach verpflichtet Alex Wittenzellner, Kilian Grabolle und Christoph Obernhuber

Beide sind ein ungemeiner Gewinn für uns und passen auch perfekt in die Mannschaft rein, so Seebachs Teammanager Manuel Ebner.

LV Deggendorf: Sechs Triathleten meistern in St. Pölten die Mitteldistanz

Die Erfahrungen aus diesem Triathlon werden sicher auch in den nächsten Wettkampf einfließen. Die Saison hat ja gerade erst begonnen!

Triathletin Amelie Hanf bei Challenge in St. Pölten

Amelie absolviert normaler Weise die Olympische Distanz und hat sich bei der Challenge in St. Pölten auf Neues eingelassen.

Pflanz-Junioren auf Europacup Tour

Am morgigen Freitag starten die Pflanz Junioren des letzten Jahres nach Krefeld zum U19 Europapokal.

Kanu-Freestyle World Cup Serie auf der Isarwelle in Plattling

Die weltbesten Kajakfahrer werden ihr Können auf der Isar demonstrieren und den Zuschauern atemberaubende Manöver und Tricks präsentieren.

Die SpVgg Niederalteich bleibt Bezirksligist

Wir sind gekommen um zu bleiben, so das Motto der Niederalteicher. Ist gelungen.
spot_img