Deggenau besser aber Plattling reichen 12 Minuten

Deggenau besser aber Plattling reichen 12 Minuten

spot_img

Die Geschichte des Kreisligaderbys zwischen dem SV Deggenau und der SpVgg Plattling ist relativ schnell erzählt.

Die Gäste aus der Deggenau dominierten das Spiel über 75. Spielminuten, kamen zu einigen guten Gelegenheiten. Aber erst in der 2. Halbzeit sollte die Partie Fahrt aufnehmen. Vor Allem der junge Ebra Cham sollte die ein oder andere Chance leichtfertig vergeben.

In der 61. Spielminute wurden die Deggenauer dann endlich belohnt. Nach einem Einwurf gelangt der Ball zu Johannes Sammer, der sich den Ball noch an einem Plattlinger vorbeilegt und mit links aus 20m in den Winkel abzieht und trifft. Völlig verdient die Führung, weil sich Plattling das Leben durch einfachste Fehler immer selbst schwer macht.

Lag es an der Deggenauer Abwehr oder doch an den Plattlingern selber, daß kein Spielfluss zusammen kommen sollte. Dafür gefährliche Szenen auf der anderen Seite. Großchancen im Minutentakt, Patrik Varga und Ebra Cham ließen beste Möglichkeiten aus. Freistoß von Sammer aus 20m ans Plattlinger Gebälk.

Plattlings Trainer Michael Steiger konnte sich das Spiel nach 74. Minuten nicht mehr anschauen und wechselte nicht nur sich selbst ein, sondern mit ihm kamen auch Metin Calcali und Denis Chirinciuc in die Partie. Plötzlich bekam die Heimelf Überhand, Die Deggenauer hatten viel Kraft gelassen. Maxi Brandl wird auf Links steil geschickt, lässt einen Abwehrspieler ins leere grätschen und schiebt die Kugel durch die Beine von Deggenaus Keepers Elias Güter zum Ausgleich in die Maschen. (78. Spielminute)

Ab diesem Zeitpunkt die Körperhaltung der Gäste spürbar anders. Sie hatten wirklich viel ins Spiel investiert, nur die Chancen nicht in Tore umgemünzt. Und mit den Wechseln hat Plattlings Trainer Steiger alles richtig gemacht – sein Team jetzt mit ganz anderer Spiellaune. Luca Saller wird auf rechts bis an die Grundlinie geschickt, er legt den Ball zurück auf den Elfmeterpunkt, dort steht Chirinciuc und versenkt den Ball zum 2:1 im Netz. Spiel binnen zehn Minuten gedreht.

Den Schlußpunkt in einer verrückten Schlußviertelstunde, Abschlag von Plattlings Tormann Fuchs, die Deggenauer Abwehr verschätzt sich komplett. Maxi Brandl kann mutterseelenalleine aufs Tor zulaufen und er lupft schlußendlich den Ball gekonnt über den Tormann zum Sieg seiner Farben in die Maschen.


mehr DEG-SPORT Berichte

Die SpVgg Niederalteich muss in die Relegation

Ein Spiel - zwei Verlierer. Denn Perlesreut steigt trotz Sieg ab und Niederalteich muss in die Abstiegs-Relegation.

Ein Jungbrunnen namens SSG Metten

Von den rund 400 Mettener Handballer sind 210 zwischen sechs und 18 Jahre alt.

Crunchtime vor dem ERDINGER Meister-Cup 2024

ERDINGER Meister-Cup 2024 - los geht es am Wochenende vom 29./30. Juni mit den fünf Bezirksvorentscheiden.

SSG Metten C-Juniorinnen mit Top-Leistung

Mustergültig: Souverän haben die C-Juniorinnen ihre Qualifikation zur Handball-Oberliga absolviert.

Landesliga Mitte: Topspiel um Platz 2 endet Unentschieden

Mit Wut im Bauch wollte Hauzenberg die letzten Minuten das Spiel auf teufel komm raus gewinnen, All In - hieß die Ansage von Trainer Dominik Schwarz.

Laufverein Deggendorf richtet 18. Triathlon mit Niederbayerischer Meisterschaft aus

Ganz neu in diesem Jahr: auch die Jahrgänge 2007-2012 dürfen in einem Schüler- und Jugendtriathlon am Wettbewerb teilnehmen.

ERDINGER Meister-Cup 2024 – Wer feiert sein Sommermärchen?

Erding, 24.04.2024 – Ganz Deutschland freut sich in diesem Jahr auf mitreißende Spiele, beste Stimmung und ausgelassene Feierlaune – sowohl auf der großen nationalen...

Kirchberger Damen: Sieg gegen Frauenbiburg und Klassenerhalt eingetütet

Die Blau-Weißen Damen konnten den allerersten Sieg gegen das Niederbayerische Aushängeschild im Frauenfußball feiern.

LV Deggendorf bei ersten Wettkämpfen

Die Leistungen sind das Ergebnis regelmäßigen gemeinsamen Trainings in unterschiedlichen Leistungsgruppen.

Die SpVgg Plattling machts wieder in der Nachspielzeit

Die SpVgg Plattling feiert den zwölften Saisonsieg und festigt den 5. Tabellenplatz der Kreisliga Straubing.

Kirchberger Damen gegen Frauenbiburg gefordert

Jetzt heißt es für die Blau-Weißen Damen im Niederbayernduell alle Kräfte mobilisieren und den erwartungsgemäß vielen heimischen Fans wieder kämpferischen und ansehnlichen Fußball zu bieten.

LV Deggendorf startet wieder „Lauf 10 Aktion“

Birgit Wacker und ihr Team werden mit ihrem Team den offiziell vorliegenden 10-Wochen-Plan nach Bedarf anpassen, so dass jeder Teilnehmer am Programm teilnehmen kann.
spot_img