Torjäger Marcel Müller ist zurück in Niederalteich

Torjäger Marcel Müller ist zurück in Niederalteich

spot_img

Irgendwie hat sich dieser Wechsel schon seit Beginn der aktuellen Saison angekündigt. Schon in der Vorbereitung sah man Marcel öfter auf der Reservebank Platz nehmen. Eigentlich unverständlich, war er doch Seebachs Torgarant der letzten Saison mit 22 Toren.

Das zog sich die ganze Hinrunde der aktuellen Landesligasaison durch. Der Topstürmer war nur selten in der Anfangsformation des TSV Seebach zu finden, dennoch erzielte er bislang 10 Tore für die Deggendorfer Vorstädter.

Der Aufwand zwischen seiner neuen beruflichen Situation (arbeitet in Landshut), seinem Privatleben und den sportlichen Ambitionen war die Jokerrolle als Ertrag dann doch zu wenig.

Mit Sicherheit hat er aber auch beobachtet, was sich bei seinem Heimatverein entwickelt hat.

Der 22jährige war seit der D-Jugend mit Trainer Tobi Stadler und den Jungs den Weg durch die Jugendmannschaften der SpVgg Niederalteich gegangen. Die erfolgreiche Zusammenarbeit wurde mit der vielumjubelten Meisterschaft der U19 im Jahr 2019 gekrönt.

Die U19 Meistermannschaft

Marcel Müller wechselte danach zum TSV Seebach in die Landesliga. Jeder hatte dem sympathischen Talent diesen Schritt gegönnt. In 86 Spielen erzielte er 39 Tore und trug maßgeblich zum Erfolg der Seebacher in den letzten beiden Spielzeiten bei.

Mit dem Wechsel zurück nach Niederalteich trifft Marcel wieder auf seine Freunde und Mitspieler aus der Jugendzeit. Felix Schneider war schon damals der Kapitän des Teams und führt aktuell die SpVgg Niederalteich als Spielführer durch die Bezirksliga Ost. Der Kontakt zum Team und den Verantwortlichen war nie abgerissen, Marcel war auch bei einigen Heimspielen der Niederalteicher Mannschaft vor Ort.

Die Niederalteicher Fans wünschten sich insgeheim schon immer die Rückkehr ihrer Nummer 10, daß es jetzt so schnell kommen würde wird auch sie überraschen.

Marcel Müller kommt zurück nach Hause zu seiner Grün-Weißen Fußballfamilie und wird allerseits mit offenen Armen empfangen. Und Tobi Stadler wird wieder sein Trainer.

Tobi Stadler

Somit sollte die NIEDAOIDA-ATTACKE Fraktion für die Bezirksliga-Rückrunde bestens aufgestellt sein.

mehr DEG-SPORT Berichte

TSV Aholming verliert Relegationsspiel

Eigentlich gut gespielt, auch einige Chancen erarbeitet, aber der Knipser fehlte dann offensichtlich.

Läufer des LV Deggendorf überzeugen bei den Lauffestspielen in der Mozartstadt

Als Team haben Gloria Ritter, Herbert Ritter und Birgit Graßler-Penzkofer den 10km City Run gefinisht.

Die SpVgg Niederalteich muss in die Relegation

Ein Spiel - zwei Verlierer. Denn Perlesreut steigt trotz Sieg ab und Niederalteich muss in die Abstiegs-Relegation.

Ein Jungbrunnen namens SSG Metten

Von den rund 400 Mettener Handballer sind 210 zwischen sechs und 18 Jahre alt.

Crunchtime vor dem ERDINGER Meister-Cup 2024

ERDINGER Meister-Cup 2024 - los geht es am Wochenende vom 29./30. Juni mit den fünf Bezirksvorentscheiden.

SSG Metten C-Juniorinnen mit Top-Leistung

Mustergültig: Souverän haben die C-Juniorinnen ihre Qualifikation zur Handball-Oberliga absolviert.

Landesliga Mitte: Topspiel um Platz 2 endet Unentschieden

Mit Wut im Bauch wollte Hauzenberg die letzten Minuten das Spiel auf teufel komm raus gewinnen, All In - hieß die Ansage von Trainer Dominik Schwarz.

Laufverein Deggendorf richtet 18. Triathlon mit Niederbayerischer Meisterschaft aus

Ganz neu in diesem Jahr: auch die Jahrgänge 2007-2012 dürfen in einem Schüler- und Jugendtriathlon am Wettbewerb teilnehmen.

ERDINGER Meister-Cup 2024 – Wer feiert sein Sommermärchen?

Erding, 24.04.2024 – Ganz Deutschland freut sich in diesem Jahr auf mitreißende Spiele, beste Stimmung und ausgelassene Feierlaune – sowohl auf der großen nationalen...

Kirchberger Damen: Sieg gegen Frauenbiburg und Klassenerhalt eingetütet

Die Blau-Weißen Damen konnten den allerersten Sieg gegen das Niederbayerische Aushängeschild im Frauenfußball feiern.

LV Deggendorf bei ersten Wettkämpfen

Die Leistungen sind das Ergebnis regelmäßigen gemeinsamen Trainings in unterschiedlichen Leistungsgruppen.

Die SpVgg Plattling machts wieder in der Nachspielzeit

Die SpVgg Plattling feiert den zwölften Saisonsieg und festigt den 5. Tabellenplatz der Kreisliga Straubing.
spot_img