SSG-Herren II steigern sich in Halbzeit 2 und gewinnen gegen Passau

SSG-Herren II steigern sich in Halbzeit 2 und gewinnen gegen Passau

spot_img

Am Ende steht ein 31:28 auf der Anzeigentafel


Gut aufgestellt ging die 2. Herrenmannschaft in ihr vorletztes Heimspiel. Doch die 1. Halbzeit war alles andere als ein handballerischer Leckerbissen. Geprägt durch viele technische Fehler auf beiden Seiten sahen die Zuschauer eine sehr zerfahrene 1. Halbzeit, in der es
bis zur 6. Minute dauerte, bis das erste Tor des Spiels fiel. Gut, dass die Mettener Jungs in dieser Phase zumindest in der Abwehr eine sehr starke und kompakte Leistung zeigten.

So ließ man denwuchtigen Rückraumspielern der Passauer fast keine Möglichkeit zu guten Wurfpositionen. Und kam doch mal was durch, wurden die Würfe von Mexx Bürger, der wieder eine äußerst starke Leistung zeigte, klasse pariert.
Mettens Männer führte in einer torarmen 1. Halbzeit immer 2 bis 3 Tore und doch kam Passau bis zur Halbzeit noch auf 10 zu 10 heran.

Coach Rümmelein lobte seine Mannen in der Pause für die sehr gute Abwehrarbeit und forderte für den Angriff mit mehr Geduld und mehr Druck zu spielen. Und das setzten seine Schützlinge in der 2. Halbzeit auch sehr gut um. Mit viel mehr Feuer ging man nun in die Angriffsaktionen und war von jeder Position torgefährlich. Dadurch belohnte sich die Mannschaft in fast alle Angriffsaktionen mit einem gut herausgespielten Tor.

Nur hatte man nun in der Abwehr mehr Probleme. Vor allem den gegnerischen Kreisspieler konnteman nie ganz ausschalten. Und so kamen auch die sehr gut kämpfenden Passauer zu sehenswerten Treffern.

Doch die jungen Mettener Mannschaft ließ sich dadurch nicht beirren. Mitte der 2. Halbzeit kam der SSG-Express immer besser ins Rollen, so dass der Vorsprung langsam auf bis zu 5 Tore anwuchs. Gegen Ende des Spiels schlichen sich jedoch wieder ein paar Unkonzentriertheiten ein, so dass Passau nochmal auf 2 Tore verkürzen konnte. Durch eine starke kämpferische Leistung und einen stark
haltenden Mexx Bürger gewann man aber am Ende knapp, jedoch sehr verdient 31:28.

Durch diesen Sieg bleibt die 2. Herrenmannschaft auf einem sehr guten 3. Tabellenplatz. Ein großer Dank geht an die SSG-Jugend für die tolle und sehr lautstarke Unterstützung. Echt super!


Für Metten spielten: Bürger Max, Wolf Herbert (Tor), Crosariol Luca, Gäck Philipp, Hilz Ludwig, Hundshammer Andreas, Kraus Johannes, Kraus Simon, Primbs Severin, Roscher Paul, Rümmelein Tobias, Steininger Kilian, Tremmel Alexander

Das nächste Spiel findet am 11.03 um 16.00 Uhr beim TV Eggenfelden statt.

hier gehts zu den Bildern des Spiels:

mehr DEG-SPORT Berichte

TSV Aholming verliert Relegationsspiel

Eigentlich gut gespielt, auch einige Chancen erarbeitet, aber der Knipser fehlte dann offensichtlich.

Läufer des LV Deggendorf überzeugen bei den Lauffestspielen in der Mozartstadt

Als Team haben Gloria Ritter, Herbert Ritter und Birgit Graßler-Penzkofer den 10km City Run gefinisht.

Die SpVgg Niederalteich muss in die Relegation

Ein Spiel - zwei Verlierer. Denn Perlesreut steigt trotz Sieg ab und Niederalteich muss in die Abstiegs-Relegation.

Ein Jungbrunnen namens SSG Metten

Von den rund 400 Mettener Handballer sind 210 zwischen sechs und 18 Jahre alt.

Crunchtime vor dem ERDINGER Meister-Cup 2024

ERDINGER Meister-Cup 2024 - los geht es am Wochenende vom 29./30. Juni mit den fünf Bezirksvorentscheiden.

SSG Metten C-Juniorinnen mit Top-Leistung

Mustergültig: Souverän haben die C-Juniorinnen ihre Qualifikation zur Handball-Oberliga absolviert.

Landesliga Mitte: Topspiel um Platz 2 endet Unentschieden

Mit Wut im Bauch wollte Hauzenberg die letzten Minuten das Spiel auf teufel komm raus gewinnen, All In - hieß die Ansage von Trainer Dominik Schwarz.

Laufverein Deggendorf richtet 18. Triathlon mit Niederbayerischer Meisterschaft aus

Ganz neu in diesem Jahr: auch die Jahrgänge 2007-2012 dürfen in einem Schüler- und Jugendtriathlon am Wettbewerb teilnehmen.

ERDINGER Meister-Cup 2024 – Wer feiert sein Sommermärchen?

Erding, 24.04.2024 – Ganz Deutschland freut sich in diesem Jahr auf mitreißende Spiele, beste Stimmung und ausgelassene Feierlaune – sowohl auf der großen nationalen...

Kirchberger Damen: Sieg gegen Frauenbiburg und Klassenerhalt eingetütet

Die Blau-Weißen Damen konnten den allerersten Sieg gegen das Niederbayerische Aushängeschild im Frauenfußball feiern.

LV Deggendorf bei ersten Wettkämpfen

Die Leistungen sind das Ergebnis regelmäßigen gemeinsamen Trainings in unterschiedlichen Leistungsgruppen.

Die SpVgg Plattling machts wieder in der Nachspielzeit

Die SpVgg Plattling feiert den zwölften Saisonsieg und festigt den 5. Tabellenplatz der Kreisliga Straubing.
spot_img