SSG Damen empfangen TV Altötting

SSG Damen empfangen TV Altötting

spot_img

Wenn ein Lieblingsgegner nach Metten kommt

Geschrieben von Peter Dermühl

SSG-Handballerinnen erwarten den TV Altötting zum Oberliga-Match – Heimspiele der Reserveteams – Jugendteams zuhause auf Punktejagd

Auf die Oberliga-Damen der SSG Metten kommt am Sonntag ab 17 Uhr die anspruchsvolle Aufgabe zu, das nach der argen Herren-Heimpleite gegen den SC Eching ziemlich mitgenommene Publikum wieder aufzurichten. Mit dem TV Altötting präsentiert sich eine Art Lieblingsgegner in der St. Benedikt-Sporthalle, die am Wochenende Schauplatz von insgesamt sechs spannenden Heimspielen sein wird. Einer der Höhepunkte ist das Lokalderby zwischen der Damen-Reserve und dem HC Deggendorf.

Wie die Klosterinnen haben die Pilgerstädterinnen ihre erfolgreichen Landesliga-Zeiten vorerst hinter sich. Seither ist das Aufeinandertreffen in der Bezirksoberliga meist geprägt von spannend knappen, zuweilen auch hart geführten Partien. Der TV liegt der SSG, von Angstgegnerschaft keine Spur. Im Gegensatz zu Metten hatte Altötting gegen Aufstiegsfavorit TSV Schleißheim einen klassischen Fehlstart hingelegt. TV-Trainerin Gudrun Zimmerer und ihr Team als gegenwärtige Tabellensiebte wollen gegen die Klosterinnen den Anschluss ans Liga-Oberhaus nicht verlieren und sehen sich nach dem klaren Sieg über die SpVgg Altenerding auf Erfolgskurs.

Genau den wollen auch die Schützlinge des Cheftrainergespanns Kerstin Scheichenzuber und Sebastian Klima nach der Auswärtsniederlage beim HC Donau/Paar II wieder einschlagen. Gegen die Lieblingsgegnerinnen ist laut Scheichenzuber „absolutes Hellwachsein angesagt.“ Zuletzt bei Donau/ Paar hatte das Mettener Ensemble zumindest für die Dauer einer Halbzeit selig geruht.

Trainer-Kollege Sebastian Klima wiederum wünscht sich die Frische zurück, „mit der man zum Saisonauftakt den Gegner Freising an die Wand gespielt hat.“ Entsprechend sind die vorbereitenden Trainingseinheiten angelegt, wobei Übungen für mehr Konzentration ganz oben stehen. Für das Sonntagsspiel in der St. Benedikt-Sporthalle wollen sich die zuletzt fehlenden Hanna Brinkmann und Kaltrina Zeqiri zurückmelden und die angeschlagene Vanessa Klima, am Kreis die SSG-Zuverlässigkeit in Person, wird wohl wieder genesen sein.

Mettens Reserveteams, zum Teil spektakulär in die Saison 2023/2024 eingestiegen, wollen die Fangemeinde am Wochenende mit nicht minder spannenden Heimspielen beglücken. Nach zwei Siegen in der Bezirksklasse Ost bitten die Damen II mit ihrem Trainer-Duo Elena Joachim und Sigi Klein am Samstag um 17 Uhr zum Lokal-Derby gegen den HC Deggendorf. Sonntags um 15 Uhr lädt die Herren-Reserve die Fangemeinde zur Punktejagd gegen die in der Bezirksklasse Ost führende SpVgg Altenerding III ein. Der Anhang darf gespannt sein, ob der wurfgewaltigen Oberliga-Reserve eine erneute Torflut wie gegen Eggenfelden gelingt.

Die Spiele der SSG-Jugend:  Samstag, 13 Uhr, C-Juniorinnen, bezirksübergreifende Oberliga (ÜBOL): SSG – TV Alötting; 15 Uhr, A-Junioren (ÜBOL): SSG – ESV 23 Regensburg; Sonntag, 10 Uhr bis 13.15 Uhr, weibliche D-Jugend, Punktspiel-Turnier, weitere Teilnehmer: SG FC Mintraching/ TSV Neutraubling, HC Sulzbach-Rosenberg, HG Amberg.                           

mehr DEG-SPORT Berichte

LV Deggendorf: Sechs Triathleten meistern in St. Pölten die Mitteldistanz

Die Erfahrungen aus diesem Triathlon werden sicher auch in den nächsten Wettkampf einfließen. Die Saison hat ja gerade erst begonnen!

Triathletin Amelie Hanf bei Challenge in St. Pölten

Amelie absolviert normaler Weise die Olympische Distanz und hat sich bei der Challenge in St. Pölten auf Neues eingelassen.

Pflanz-Junioren auf Europacup Tour

Am morgigen Freitag starten die Pflanz Junioren des letzten Jahres nach Krefeld zum U19 Europapokal.

Kanu-Freestyle World Cup Serie auf der Isarwelle in Plattling

Die weltbesten Kajakfahrer werden ihr Können auf der Isar demonstrieren und den Zuschauern atemberaubende Manöver und Tricks präsentieren.

Die SpVgg Niederalteich bleibt Bezirksligist

Wir sind gekommen um zu bleiben, so das Motto der Niederalteicher. Ist gelungen.

TSV Aholming verliert Relegationsspiel

Eigentlich gut gespielt, auch einige Chancen erarbeitet, aber der Knipser fehlte dann offensichtlich.

Läufer des LV Deggendorf überzeugen bei den Lauffestspielen in der Mozartstadt

Als Team haben Gloria Ritter, Herbert Ritter und Birgit Graßler-Penzkofer den 10km City Run gefinisht.

Die SpVgg Niederalteich muss in die Relegation

Ein Spiel - zwei Verlierer. Denn Perlesreut steigt trotz Sieg ab und Niederalteich muss in die Abstiegs-Relegation.

Ein Jungbrunnen namens SSG Metten

Von den rund 400 Mettener Handballer sind 210 zwischen sechs und 18 Jahre alt.

Crunchtime vor dem ERDINGER Meister-Cup 2024

ERDINGER Meister-Cup 2024 - los geht es am Wochenende vom 29./30. Juni mit den fünf Bezirksvorentscheiden.

SSG Metten C-Juniorinnen mit Top-Leistung

Mustergültig: Souverän haben die C-Juniorinnen ihre Qualifikation zur Handball-Oberliga absolviert.
spot_img