Laura Dahlmeier eröffnet Heimat-Trail auf der Rusel

Nach den Stationen in Plattling, Zenting und Viechtach ist die Heimat-Trail Trophy zurück im Landkreis Deggendorf. Die Olympia-Siegerin und Weltmeisterin Laura Dahlmeier war der gefragte Star bei der Auftaktveranstaltung an der Donaupromenade.

Die AOK Bayern konnte ihre Bewegungsbotschafterin nach Deggendorf locken und so eine wirklich besonders liebenswerte Sportlerin den sportbegeisterten Deggendorfer*innen präsentieren. Von ihrer bodenständigen, aufgeschlossenen und sympathischen Art waren alle angetan.

Den Auftakt des Programms machte Christa Katzdobler von der AOK Deggendorf mit der Begrüßung am AOK Bayern Stand. Zur Eröffnung der 4. Station der Heimat Trail Trophy 2022 waren außerdem anwesend: Deggendorfs Oberbürgermeister Dr. Christian Moser, der stellvertretende Landrat Eugen Gegenfurtner sowie aus Freyung-Grafenau, die stellvertretende Landrätin Hilde Greiner. Auch AOK-Direktor Jürgen Beck war vor Ort. Selbstverständlich mit an Bord die drei Regionalmanager der Veranstaltung: Stefan Schuster (Freyung-Grafenau), Tobias Wittenzellner ( Landkreis Regen) und Herbert Altmann (Deggendorf).

Nach dem Eintrag von Laura Dahlmeier ins Goldene Buch der Stadt Deggendorf hatten alle Interessierten die Möglichkeit, an der Seite der Ausnahmesportlerin ein Aufwärmprogramm absolvieren. Unsere sportliche 3. Bürgermeisterin Renate Wasmeier hatte sich ein ganz besonderes Programm hierfür einfallen lassen. Zusammen mit Sophia Haut, Julia Brettschneider, Celina Ammermüller und Therese Kaschner – Studentinnen der angewandten Sportwissenschaften gab es ein Aufwärmprogramm. Nach Zahlen, Buchstaben und Farben mußten Klein und Groß ihre Beweglichkeit und Reaktionsgeschwindigkeit unter Beweis stellen.

das Aufwärmprogramm für Körper und Geist

Nach dem gemeinsamen Aufwärmprogramm wurde eine kleine Runde entlang der Donau gedreht. Umrahmt wurde der Auftritt von Laura Dahlmeier mit einem bunten Programm. So boten Vereine und Firmen viele Mitmach-Aktionen an: vom Lasergewehr-Schießen über den „Heißen Draht mit VR-Brille“ bis hin zur Torwand und Glücksrad können Kinder, Jugendliche und Erwachsene ihr Können und Glück unter Beweis stellen. Für die Kleineren steht der ADAC-Bobby-Car-Parcours zum Testen bereit. Mit dabei sind u.a. das Jugendzentrum 4you, Ski&Bike Deggendorf, der ADAC Südbayern, die AOK Deggendorf, die Ferienregion Nationalpark Bayerischer Wald sowie die Firmen STREICHER, Rohde&Schwarz, ITES und Pascom. Laura hat alle Attraktionen besucht und wurde am Stand von Ski&Bike wieder an ihre Biathlon-Zeit erinnert.

Für das leibliche Wohl sorgten Kanzelbräu und die Schützen-Hilfe. Die Erlöse aus dem Essensverkauf fließen komplett den sozialen Projekten der Schützen-Hilfe zu.

Am frühen Nachmittag ging es dann noch zum Ruselabsatz wo die offizielle Eröffnung der Heimat Trail Strecken erfolgte. Dabei war ein kurzer Pressetermin mit ein paar Fotos geplant. Laura Dahlmeier nutze aber die Gelegenheit um ihre sportliche Tagesration zu vollenden und hat die gesamte Laufstrecke absolviert.


Heimat Trail Trophy

Von Montag, den 1. August bis zum 21. August stehen 3 Strecken mit Start und Ziel am Ruselabsatz zur Verfügung. Neben einer Lauf-und Walkingstrecke und der Bike- und E-Bike-Strecke wartet entlang des Ge(h)sundheitsweges erstmals ein Family&Kids-Trail auf Kinder und Familien. Dabei begeben sich Familien und Kinder auf Schatzsuche: an 6 Stationen müssen Fragen beantwortet werden, um an ein Passwort zu kommen. Mit diesem Passwort lässt sich dann die Schatzkiste öffnen, aus der sich die Kinder einen Preis aussuchen dürfen. Die Schatzkisten stehen bei Geschäften im Stadtgebiet.

Auf der STREICHER Hoamat-Rundn kommst du wieder voll auf deine Kosten. Der abwechslungsreiche Untergrund in Kombination mit knackigen Steigungen zu den Gipfeln des Deggendorfer Hinterlandes und fetzigen Downhills macht die Bike-Strecke zum absoluten Regionalerlebnis.

19,9 km Streckenlänge

410 m Höhenmeter

Hart, aber unbeschreiblich schön! DOBLER’S Houheisl Rundn kommt mit den bestmöglichen Zutaten eines Trails daher. Technische Sections, flowige Abschnitte, drei Gipfel mit grandiosen Ausblicken und ein knackiger Zielsprint sorgen nicht nur für Fassade, sondern für eine echte Challenge – für jeden aber machbar!

13,2 km Streckenlänge

360 m Höhenmeter

Anmeldung

Die Startgebühr beträgt 15 € pro Person. Damit kannst du jede Strecke und Disziplin an jedem Standort, so oft Du willst bewerkstelligen. Sobald wir deinen Zahlungseingang verbucht haben, kannst du deine Nachweise einsenden und hochladen.

Mehr Informationen hier: https://www.heimattrails.de/


Die Bilder werden präsentiert von:

Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Deggendorf