Ein Jungbrunnen namens SSG Metten

Ein Jungbrunnen namens SSG Metten

spot_img

Rekordverdächtig: Mehrheit im Verein unter 18 Jahren – Handballer ziehen Bilanz bei der Jugendarbeit

Metten – Das sieht verdächtig nach einem Bayern-Rekord aus: Die SSG Metten als reiner Handball-Klub ist wohl der jüngste Sportverein im Freistaat. Über 50 Prozent der SSG-Mitglieder sind unter 18 Jahre alt. Erfolgreich sind die Mädchen und Burschen des Klosterdorfes zudem: Vier Meisterschaften holten sie sich in der vergangenen Saison. Und derzeit kämpfen fünf Mettener Teams in der Qualifikation um Plätze in der Bayern- und der Oberliga, wie die einstige Landesliga jetzt heißt.

Von den rund 400 Klosterern, wie die Mettener Handballer wegen ihres Gründungs- und Spielortes in der Benediktinerabtei St. Michael genannt werden, sind 210 zwischen sechs und 18 Jahre alt. Auf der jüngsten Jahreshauptversammlung des Klubs kündigte Jugendleiter Florian Sedlmeier nicht ohne Stolz an: „In der kommende Saison werden alle 13 Teams, von den Minis bis zu den A-Junioren, gut besetzt an den Start gehen.“ Das sei zuletzt vor 13 Jahren der Fall gewesen und stelle den Verein nun allerdings vor personelle Herausforderungen, so Sedlmeier.

SSG Metten Jugendleiter Florian Sedlmeier

„Wir brauchen noch mehr Trainerpersonal, noch mehr Helfer für Kampfgericht, noch mehr Fahrer und alles, was drumherum noch dazugehört,“ sagt der Jugendleiter mit Blick auf die Erfolgsgeschichte, die ja kein Problem werden soll. Jedenfalls dürfen Mettens Jung-Handballer zur Belohnung für all die guten Leistungen an Pfingsten erneut an die kroatische Adria ins Trainingscamp von Rovinji fahren. Der Bus ist mit über 40 Anmeldungen schon ausgebucht.

Die Kinder und Jugendlichen aus Metten werden in dem gefragten Urlaubsort von kroatischen Spitzenhandballern, darunter Olympia-Teilnehmer und Weltmeister, trainiert, für die Saison 2024/25 fit gemacht und mit Tipps versorgt. Dafür und für die geleistete Arbeit der SSG-Jugendabteilung kam auf der Jahrshauptversammlung ein dickes Lob von Präsident Adi Helmprecht: „Was ihr hier für unsere Jugend mit so großem Aufwand an Zeit und Leidenschaft möglich macht, ist einzigartig und verdient größte Anerkennung.“

In diesem Zusammenhang appellierte Alex Rümmelein, bei der SSG für Sponsoring zuständig, an die Wirtschaft in der Region, die Bemühungen des Vereins bei der Jugendarbeit zu unterstützen. „Was bei der SSG Metten Kindern und Jugendlichen an Leistungsbereitschaft, Disziplin, Teamfähigkeit und Menschlichkeit vermittelt wird, ist später für Unternehmen von großem Nutzen und daher nur von Vorteil.“

Bericht: Peter Dermühl

Ein Aufmarsch, der Freude macht: Über 200 Kinder und Jugendliche gehören derzeit der SSG Metten an. Der Handballverein zählt damit zu den Großen in der Jugendarbeit des Sports. Unser Bild zeigt die jungen Klosterer beim alljährlichen Festzug zum Maibaum-Aufstellen des Vereins in der Marktgemeinde. – Foto: SSG Metten

mehr DEG-SPORT Berichte

LV Deggendorf: Sechs Triathleten meistern in St. Pölten die Mitteldistanz

Die Erfahrungen aus diesem Triathlon werden sicher auch in den nächsten Wettkampf einfließen. Die Saison hat ja gerade erst begonnen!

Triathletin Amelie Hanf bei Challenge in St. Pölten

Amelie absolviert normaler Weise die Olympische Distanz und hat sich bei der Challenge in St. Pölten auf Neues eingelassen.

Pflanz-Junioren auf Europacup Tour

Am morgigen Freitag starten die Pflanz Junioren des letzten Jahres nach Krefeld zum U19 Europapokal.

Kanu-Freestyle World Cup Serie auf der Isarwelle in Plattling

Die weltbesten Kajakfahrer werden ihr Können auf der Isar demonstrieren und den Zuschauern atemberaubende Manöver und Tricks präsentieren.

Die SpVgg Niederalteich bleibt Bezirksligist

Wir sind gekommen um zu bleiben, so das Motto der Niederalteicher. Ist gelungen.

TSV Aholming verliert Relegationsspiel

Eigentlich gut gespielt, auch einige Chancen erarbeitet, aber der Knipser fehlte dann offensichtlich.

Läufer des LV Deggendorf überzeugen bei den Lauffestspielen in der Mozartstadt

Als Team haben Gloria Ritter, Herbert Ritter und Birgit Graßler-Penzkofer den 10km City Run gefinisht.

Die SpVgg Niederalteich muss in die Relegation

Ein Spiel - zwei Verlierer. Denn Perlesreut steigt trotz Sieg ab und Niederalteich muss in die Abstiegs-Relegation.

Crunchtime vor dem ERDINGER Meister-Cup 2024

ERDINGER Meister-Cup 2024 - los geht es am Wochenende vom 29./30. Juni mit den fünf Bezirksvorentscheiden.

SSG Metten C-Juniorinnen mit Top-Leistung

Mustergültig: Souverän haben die C-Juniorinnen ihre Qualifikation zur Handball-Oberliga absolviert.

Landesliga Mitte: Topspiel um Platz 2 endet Unentschieden

Mit Wut im Bauch wollte Hauzenberg die letzten Minuten das Spiel auf teufel komm raus gewinnen, All In - hieß die Ansage von Trainer Dominik Schwarz.
spot_img