Der SV Neuhausen/Offenberg verlängert mit Hanse Lauerer

Der SV Neuhausen/Offenberg verlängert mit Hanse Lauerer

spot_img

Der 30-Jährige bildet auch in der kommenden Saison gemeinsam mit Andreas Karl das Trainer-Duo beim Straubinger Kreisligisten.

Seit Beginn dieser Saison habe ich mit meinem „Spezl“ Andreas Karl einen Top-Partner an der Linie, so Spielertrainer Johann Lauerer

Der SV Neuhausen/Offenberg kann seit der Verpflichtung 2018 auf Hanse Lauerer zählen. In dieser Zeit hat er in 99 Partien beachtliche 81 Treffer erzielt. 2019 der Aufstieg von der Kreisklasse in die Kreisliga Straubing und einem beachtlichen 9. Tabellenplatz. In der folgenden Saison wurde man Zweiter und durfte in die Relegation um den Aufstieg spielen. Die Saison 2022/23 wurde dann zum Seuchenjahr und man mußte am Ende der Saison mit Platz 11 in die Abstiegsrelegation gegen den SV Lalling und den SV Perkam antreten. Beide Spiele wurden ganz klar mit 5:0 (SVL) und 4:0 (SVP) gewonnen und die treuen Neuhausener Fans konnten endlich wieder jubeln. Aktuell belegen die Schwarz-Weißen den hervorragenden 4. Tabellenplatz in der Keisliga Straubing.

Nicht nur die sportlichen Ambitionen der Mannschaft und des Vereins stimmen, sondern auch der Zusammenhalt neben dem Platz ist außergewöhnlich. Die Mannschaft hat einen super Charakter und besteht aus klasse Typen. Ich habe die Jungs und den Verein ins Herz geschlossen und möchte meinen Teil dazu beitragen, dass wir auch nächste Saison erfolgreich gestalten können. Ich bin auf jeden Fall zu 100 Prozent von meinen Jungs überzeugt“, berichtet Spielertrainer Lauerer.

„Ich glaube es ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich, über einen Zeitraum von sechs Jahren den gleichen Trainer zu behalten. Die Kommunikation mit den Verantwortlichen ist immer offen und ehrlich, das respektiere ich sehr und ich freue mich über das in mich gesetzte Vertrauen. Die Zusammenarbeit mit der sportlichen Leitung um Michael Grotzer und Markus Wagner ist mehr als hervorragend. Beide stehen dem Trainerteam mit Rat und Tat zur Seite und wir können uns immer auf beide verlassen“, betont der 30-Jährige Lauerer.

mehr DEG-SPORT Berichte

TSV Aholming verliert Relegationsspiel

Eigentlich gut gespielt, auch einige Chancen erarbeitet, aber der Knipser fehlte dann offensichtlich.

Läufer des LV Deggendorf überzeugen bei den Lauffestspielen in der Mozartstadt

Als Team haben Gloria Ritter, Herbert Ritter und Birgit Graßler-Penzkofer den 10km City Run gefinisht.

Die SpVgg Niederalteich muss in die Relegation

Ein Spiel - zwei Verlierer. Denn Perlesreut steigt trotz Sieg ab und Niederalteich muss in die Abstiegs-Relegation.

Ein Jungbrunnen namens SSG Metten

Von den rund 400 Mettener Handballer sind 210 zwischen sechs und 18 Jahre alt.

Crunchtime vor dem ERDINGER Meister-Cup 2024

ERDINGER Meister-Cup 2024 - los geht es am Wochenende vom 29./30. Juni mit den fünf Bezirksvorentscheiden.

SSG Metten C-Juniorinnen mit Top-Leistung

Mustergültig: Souverän haben die C-Juniorinnen ihre Qualifikation zur Handball-Oberliga absolviert.

Landesliga Mitte: Topspiel um Platz 2 endet Unentschieden

Mit Wut im Bauch wollte Hauzenberg die letzten Minuten das Spiel auf teufel komm raus gewinnen, All In - hieß die Ansage von Trainer Dominik Schwarz.

Laufverein Deggendorf richtet 18. Triathlon mit Niederbayerischer Meisterschaft aus

Ganz neu in diesem Jahr: auch die Jahrgänge 2007-2012 dürfen in einem Schüler- und Jugendtriathlon am Wettbewerb teilnehmen.

ERDINGER Meister-Cup 2024 – Wer feiert sein Sommermärchen?

Erding, 24.04.2024 – Ganz Deutschland freut sich in diesem Jahr auf mitreißende Spiele, beste Stimmung und ausgelassene Feierlaune – sowohl auf der großen nationalen...

Kirchberger Damen: Sieg gegen Frauenbiburg und Klassenerhalt eingetütet

Die Blau-Weißen Damen konnten den allerersten Sieg gegen das Niederbayerische Aushängeschild im Frauenfußball feiern.

LV Deggendorf bei ersten Wettkämpfen

Die Leistungen sind das Ergebnis regelmäßigen gemeinsamen Trainings in unterschiedlichen Leistungsgruppen.

Die SpVgg Plattling machts wieder in der Nachspielzeit

Die SpVgg Plattling feiert den zwölften Saisonsieg und festigt den 5. Tabellenplatz der Kreisliga Straubing.
spot_img