Nichts zu holen für die Plattlinger Volleyballerinnen

Nichts zu holen für die Plattlinger Volleyballerinnen

spot_img

Das Plattlinger Volleyball-Damenteam hatten zwei schwere Spiele in der Bezirksliga auf dem Programm.

Zuerst mussten die Plattlinger Flamingos unter Leitung von Interimscoach Tobias Gurtner gegen TSV Waldkirchen II antreten. Das Team aus Waldkirchen startete besser ins Spiel und konnten sich somit bereits am Anfang einen Vorsprung, den sie im ersten Satz nicht mehr abgaben, erarbeiten. Ähnlich gestaltete sich das Spiel in Satz zwei und drei. Allerdings wurde die Plattlinger Mannschaft während des Spieles besser und produzierte nicht mehr so viele Eigenfehler wie am Anfang des Spieles. Dennoch konnten die Flamingos nicht ganz auf Augenhöhe agieren und verloren auch Satz zwei und drei, wenn auch knapper als Satz eins. So hieß es am Ende 3:0(25:14,25:16,25:19) für die Gäste aus Waldkirchen.

Das zweite Spiel gegen Wilden Wespen Steinach verlief viel knapper. Den ersten Satz schnappten sich die Wilden Wespen knapp mit 25:23. Im zweiten Satz schlichen sich wieder zu viele Eigenfehler bei den Plattlinger Volleyballerinnen ein, so dass dieser deutlich mit 25:14 an Steinach ging. Wer dachte, dass die Flamingos auch den dritten Satz verlieren, täuschte sich. Denn diesen Satz konnten die Gastgeberinnen souverän mit 25:18 für sich entscheiden. Trotz der stark ansteigenden Formkurve der gesamten Mannschaft mussten sie den vierten Satz knapp mit 25:20 an die Wilden Wespen aus Steinach abgeben. Somit zeigte schlussendlich die Anzeigetafel eine 3:1(25:23,25:14,18:25,25:20)- Niederlage gegen den Tabellendritten an. Die nächste Chance endlich einmal zu punkten, hat die Mannschaft am Samstag, den 24.02., gegen den Tabellenzweiten TG Landshut.

mehr DEG-SPORT Berichte

Die SpVgg Niederalteich muss in die Relegation

Ein Spiel - zwei Verlierer. Denn Perlesreut steigt trotz Sieg ab und Niederalteich muss in die Abstiegs-Relegation.

Ein Jungbrunnen namens SSG Metten

Von den rund 400 Mettener Handballer sind 210 zwischen sechs und 18 Jahre alt.

Crunchtime vor dem ERDINGER Meister-Cup 2024

ERDINGER Meister-Cup 2024 - los geht es am Wochenende vom 29./30. Juni mit den fünf Bezirksvorentscheiden.

SSG Metten C-Juniorinnen mit Top-Leistung

Mustergültig: Souverän haben die C-Juniorinnen ihre Qualifikation zur Handball-Oberliga absolviert.

Landesliga Mitte: Topspiel um Platz 2 endet Unentschieden

Mit Wut im Bauch wollte Hauzenberg die letzten Minuten das Spiel auf teufel komm raus gewinnen, All In - hieß die Ansage von Trainer Dominik Schwarz.

Laufverein Deggendorf richtet 18. Triathlon mit Niederbayerischer Meisterschaft aus

Ganz neu in diesem Jahr: auch die Jahrgänge 2007-2012 dürfen in einem Schüler- und Jugendtriathlon am Wettbewerb teilnehmen.

ERDINGER Meister-Cup 2024 – Wer feiert sein Sommermärchen?

Erding, 24.04.2024 – Ganz Deutschland freut sich in diesem Jahr auf mitreißende Spiele, beste Stimmung und ausgelassene Feierlaune – sowohl auf der großen nationalen...

Kirchberger Damen: Sieg gegen Frauenbiburg und Klassenerhalt eingetütet

Die Blau-Weißen Damen konnten den allerersten Sieg gegen das Niederbayerische Aushängeschild im Frauenfußball feiern.

LV Deggendorf bei ersten Wettkämpfen

Die Leistungen sind das Ergebnis regelmäßigen gemeinsamen Trainings in unterschiedlichen Leistungsgruppen.

Die SpVgg Plattling machts wieder in der Nachspielzeit

Die SpVgg Plattling feiert den zwölften Saisonsieg und festigt den 5. Tabellenplatz der Kreisliga Straubing.

Kirchberger Damen gegen Frauenbiburg gefordert

Jetzt heißt es für die Blau-Weißen Damen im Niederbayernduell alle Kräfte mobilisieren und den erwartungsgemäß vielen heimischen Fans wieder kämpferischen und ansehnlichen Fußball zu bieten.

LV Deggendorf startet wieder „Lauf 10 Aktion“

Birgit Wacker und ihr Team werden mit ihrem Team den offiziell vorliegenden 10-Wochen-Plan nach Bedarf anpassen, so dass jeder Teilnehmer am Programm teilnehmen kann.
spot_img