14 Tage nach den Pokalspielen dürfen die Deggendorfer Volleyballer auch in der Liga ihre ersten beiden Heimspiele absolvieren. Zu Gast sind Passau II und Niederviehbach II.

Nach dem Start in die Bezirksligasaison, wo sich die neuformierte Deggendorfer Mannschaft in Spiel 1 den aktuellen Tabellenführer aus Saldenburg 3:2 geschlagen geben musste und im zweiten Spiel dann ein knapper 3:2 Sieg gegen die Truppe aus Landshut errungen werden konnte . Die Mannschaft hat somit bewiesen, daß sie in der Bezirksliga schon mitmischen kann.

Zwischendurch dann der Bezirkspokal der Männer: Mit einem starkem Pokalspieltag am vorletztem Wochenende, wo man mit einer souveräner Leistung Ligakonkurrent Passau II mit 2:0 geschlagen hat und erst im Finale von der Viechtacher Mannschaft eine 1:2 Niederlage hinnehmen mußte, konnte das neuformierte Team viel Erfahrung sammeln.

Am ersten Heimspiel-Wochenende freut sich das Team über viele Zuschauer. Ab 13 Uhr geht es in der Comenius-Halle um Sieg oder Niederlage.