spot_img

Traumstart für die Deggendorfer Damen

Traumstart für die Deggendorfer Damen

spot_img

Auch das zweite Spiel der neuen Saison konnten die Deggendorfer Damen klar für sich entscheiden. Bei den Damen des TSV Vilslern konnte man mit einem 4:1 einen deutlichen Sieg einfahren und so die nächste drei Punkte mit an die Trat nehmen.

Zu Beginn der Partie fand allerdings die Heimelf besser ins Spiel und kombinierten gut,
kamen aber zu keinen nennenswerten Torabschlüssen. Die Gäste aus Deggendorf kamen nun immer besser ins Spiel und so konnte Pritzl nach Vorarbeit von Hofmaier zum 0:1 (16.) für die Deggendorferinnen einnetzen. Die Grün-Weißen erhöhten den Druck und so war es Siegert, die nach einer Ecke von Pritzl auf das 0:2 aus Sicht der Gäste erhöhen konnte (24.). Die Taktzahl auf das Vilslerner Tor erhöhte sich, aber dennoch konnte kein Ball mehr im Netz versenkt werden.

Nach der Pause zeigte sich ein Spiel, welches sich anfangs hauptsächlich im Mittelfeld
abspielte. Die Heimelf konnte dann durch Reiter in der 62. Minute den 1:2 Anschlusstreffer erzielen. Nach diesem Gegentor nahmen die Gäste das Ruder wieder in die Hand und konnten in der 72. Minute durch Hofmaier auf 1:3 erhöhen. Die Grün-Weißen gingen anschließend zu sorglos mit ihren Chancen um, sodass das 1:4 erst in der 86. Minute, nach einem schönenZuspiel von Gilch, durch Hofmaier fiel.
D ie drei Punkte wandern also nach Deggendorf und nach dem zweiten Spieltag finden sich die Grün-Weißen Damen an der Tabellenspitze wieder.

Am Samstag, den 24.09. um 17:30 Uhr findet das nächste Heimspiel der Damen gegen den FC Ruderting II statt.

Bericht: Eva Hofmaier

spot_img

Unser Partner in der Region:

Anzeigespot_img

Werbepartner:

Anzeigespot_img
Anzeigespot_img
spot_img
spot_img

mehr DEGSPORT Berichte

Die U13 von Grün-Weiß holt sich Platz 3 bei der Niederbayerischen Hallenmeisterschaft

Auch wenn die unglückliche Habfinalniederlage schmerzt, dominiert doch der Stolz auf Platz 3 von 198 Teams.

SSG-Handballer scheitern in Dachau an sich selbst – Damen gewinnen

29:36-Niederlage gegen Tabellenführer ASV – Damen auswärts erfolgreich.

SSG-Handballer planen Favoritensturz

Auswärts im Einsatz sind auch die Damen- und Herren-Reserven sowie drei Jugendteams.

Volles Haus beim 8. Globus-Cup des SV Pankofen

Das anschließende Finale konnte dann auch das halten, was man von einem Finale erhofft.

Mettener Handball feiert Kantersiege

Ein begeistertes Mettener Publikum sah in der 2. Hälfte weiterhin hochmotivierte Klosterer.

SSG Damen zerlegen TSV Schleißheim II

25:6 hieß es am Schluss für die danach lange vom begeisterten Publikum umjubelten SSG-Damen.