SV Deggenau gewinnt souverän gegen Bernried

SV Deggenau gewinnt souverän gegen Bernried

4:1 Heimsieg: SVD bleibt an der Tabellenspitze

Ein schweres Spiel erwartete den SV Deggenau am Samstag zuhause gegen den SV Bernried. Als Tabellenführer empfing man dabei die Mannschaft von Trainer Michael Müller, die bis dato den dritten Tabellenplatz einnahm. Und dass dieses Spiel den Status „Topspiel“ verdiente, zeigten beide Teams von Beginn an. Denn nachdem auf beiden Seiten die ersten Angriffsbemühungen einsetzten, dauerte es nur bis zur 7. Spielminute, ehe SVD-Spielertrainer Johannes Sammer seine Farben in Front brachte: ein Freistoß aus gut 25 Metern ging an Freund und Feind vorbei und landete zur viel umjubelten Heim-Führung im Netz. Der Jubel sollte allerdings nicht allzu lange anhalten. Josef Schwindl war es, der knapp zwei Zeigerumdrehungen später am schnellsten reagierte, einen Abpraller verwertete und die Partie erneut auf Anfang setzen konnte.

In der Folgezeit lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch. Der nächste Treffer, sollte jedoch bis zur 33. Minute auf sich warten lassen: Benjamin Schiller assisitierte mit einem tollen Diagonalball für Alex Riedel, jener ließ noch einen Bernrieder aussteigen und schloss dann ab – der Abschluss wurde abgefälscht und fand über Umwege seinen Weg hinter Nicolai Wenig in’s Gäste-Tor. Mit diesem Treffer nahm der SVD nun verstärkt das Heft in die Hand, ein weiteres Tor sollte jedoch im ersten Durchgang nicht mehr fallen.

Alexander Riedel sorgte mit seinen beiden Treffern zur Vorentscheidung im Spiel

Auch in den zweiten 45 Minuten legten die Hausherren einen wahren Blitzstart hin. Gut zehn Minuten dauerte bis Matthias Halser per Freistoß Alex Riedel bediente, welcher nur noch den Fuß reinhalten musste und zum 3:1 traf. Dieser Treffer sollte vorerst nun einmal für klare Verhältnisse sorgen. Denn in der Folgezeit plätscherte die Partie lediglich vor sich hin, die großen Gelegenheiten blieben aus. Knapp zehn Minuten vor dem Ende war es dann allerdings noch einmal soweit. Und erneut war es eine Standardsituation, die der SVD eiskalt ausnutzen konnte: Johannes Sammer fand nach kurz ausgeführter Ecke den freien Benjamin Schiller am zweiten Pfosten und dieser traf im fallen zum 4:1-Endstand.

SV Deggenau : SV Bernried

Insgesamt ein toller Fußballnachmittag am Sportgelände des SV Deggenau, welcher letztlich verdient mit 4:1 siegte und den Vorsprung auf den 3. Tabellenplatz weiter ausbauen konnte. Der SV Winzer bleibt durch einen souveränen Sieg in Poppenberg nur einen Punkt hinter den Rot-Weißen auf dem 2. Platz.

Die Partie der beiden Reservemannschaften musste im Vorfeld seitens der Gäste aus Bernried abgesagt werden. Als Nachholtermin wurde der kommende Freitag, der 22.04.2022 um 18.00 Uhr, festgelegt.

Bereits am Montag steht das nächste Spieltag auf dem Programm. Der SV Deggenau empfängt dann ab 13.00 Uhr / 15.00 Uhr den SV Lalling.

Bericht: Philip Absolon

spot_img

mehr DEGSPORT Berichte

Deggendorf siegt im letzten Heimspiel

Zu einem weiteren Spitzenspiel kommt es am Donnerstag, für die Grün-Weißen Damen. Sie spiele

Deggendorfer Damen verlieren Spitzenspiel mit 1:4

Kirchberger Damen abgebrüht und mit einem lupenreinen Hattrick.

SpVgg GW Damen möchten Tabellenspitze erobern

Wir wollen gewinnen und dann auch die Meisterschaft holen, so Trainerin Sandra Klause.

Deggendorfer Damen distanzieren Verfolger Ergolding

Am Freitagabend fand das Nachholspiel der Tabellennachbarn Ergolding und Deggendorf statt. Beide Mannschaften spielen noch um die Meisterschaft mit, sodass ein Sieg richtungsweisend sein...

Die SpVgg GW Deggendorf sucht Talente

Du hast Interesse Teil einer dieser Mannschaften zu sein, dann melde Dich beim sportlichen Leiter Andreas Schäfer.

Deggendorferinnen klettern auf Platz 2 der Bezirksoberliga Niederbayern

Wichtige drei Punkte im Kampf um die Meisterschaft bleiben an der Trat.

SpVgg GW holt sich den Pokalsieg

Der erste Saisonerfolg für die Deggendorfer ist eingetütet.

TOTO-Pokalfinale Niederbayern Kreis Ost

Zwei Bezirksligisten bestreiten das Kreis Ost Finale.