spot_img

SSG Metten Heimspiel-Wochenende – Oberliga-Herren mit Advent-Präsent?

SSG Metten Heimspiel-Wochenende – Oberliga-Herren mit Advent-Präsent?

spot_img
spot_img

Aufsteiger SG Moosburg zu Gast – Spitzenspiel der Damen gegen Ligaprimus HC Donau/ Paar – Großes Mini-Turnier – Punktspiele der Junioren


Metten – Mit Aufsteiger SG Moosburg tritt an diesem Samstag um 17 Uhr ein alter Bekannter in der St. Benedikt-Sporthalle gegen die zuletzt sieglosen Oberliga-Handballer der SSG an. Die nach fünf Spielen bisher ungeschlagenen Mettener Damen haben danach um 19 Uhr Spitzenreiter HC Donau/ Paar zu Gast. Die Herrenreserve empfängt bereits um 15 Uhr Croatia Geiselhöring. Vier Jugendteams sind am Wochenende zuhause am Start.

Die Oberbayern haben nervige Pendeleien zwischen Bezirksliga und Bezirksoberliga (BOL) hinter sich und wollen das nicht gerade angenehme „Aufzugfahren“ einstellen. Der Aufstieg von der Bezirksliga Ende der vergangenen Saison klappte schon mal tadellos. Noch hat das Team von Trainer Otto Holländer das angestrebte Ziel noch nicht erreicht, genügend Punkte zum Bannen des Abstiegsgespensts einzusammeln. Die Moosburger scheinen aber eine ungewöhnliche Auswärtsstärke entwickelt zu haben. Gegen die heimstarken Mannschaften des SC Eching und des HC Donau/ Paar nahm die SG jeweils beide Punkte mit an die Isar.

Ähnlich will man in Metten verfahren. Dafür hat der Aufsteiger  gleich drei wurfgewaltige Akteure  in seinen Reihen, die der Spitzengruppe der Liga-Torjägerliste angehören. Die SSG wird sich also am Samstag zuhause auf ihre Defensiv-Qualitäten besinnen müssen. Andererseits konnte Cheftrainer Walter Steininger bei seiner Moosburg-Analyse feststellen, dass die SG bisher die meisten Gegentreffer kassieren musste. Steininger hofft daher auf einen vollzähligen Kader mit den Stammkräften in Defensive und Angriff.  „Im letzten Spiel des Jahres wollen wir uns bei unseren treuen Fans mit einem starken Auftritt bedanken.“


Die SSG Damen

Genau das haben auch die Oberliga-Damen, die nach der Herrenpartie den Tabellenführer HC Donau/ Paar um 19 Uhr zum Liga-Spitzenspiel empfangen. Der Tabellenzweite will nämlich zuhause zum sechsten Mal ungeschlagen bleiben. Chefansagerin Kerstin Scheichenzuber, die zuletzt gegen die TuS Pfarrkirchen wieder mal selbst ins Spielgeschehen eingreifen musste, versucht zusammen mit Trainer-Kollege Sebastian Klima den besten Kader der bisherigen Saison für diesen Handball-Knaller aufzubieten.

„Es sieht personell gut aus. Außerdem haben wir in den Trainingseinheiten intensiv an den Defiziten von Pfarrkirchen in Abwehr und Offensive gearbeitet,“ so der Trainer.

Das neu formierte Team des HC besteht aus dem Landesligaabsteiger HG Ingolstadt und der nach der vergangenen BOL-Saison zurückgezogenen MBB SG Manching. Trainer-Kollege Klima weiß: „Die wollen schnellstens wieder in die Landesliga zurück.“ Auf erste Plus-Punkte in dieser Saison hofft die Herren-Reserve von Trainer Robert Kraus beim Rückrundenauftakt zuhause am Samstag um 15 Uhr. Gegner ist Croatia Geiselhöring, gegen die es auswärts zuletzt eine vermeidbare 22:27-Niederlage gab.

Der SSG Nachwuchs

Die Spiele der SSG-Jugend: Am Samstag um 9.30 Uhr ist die St. Benedikt-Sporthalle Schauplatz eines Mini-Turniers (Minis beim Handball: bis sechs Jahre), Es treten an: FC Mintraching (Team 1 + 2), HSG Straubing 2008 (1 + 2), ASV Cham (1 + 2), TV Bad Kötzting, HC Deggendorf, SSG Metten (1 + 2). Turnier-Ende ca.12.30 Uhr.

Am Sonntag haben die C-Junioren, trainiert vom Erfolgs-Duo Rudi Achatz und Klaus Töpl, als Tabellenführer in der bezirksübergreifenden Oberliga (ÜBOL) Mitte ab 13.15 Uhr die SpVgg Altenerding zu Gast.

In der ÜBOL Ost erwarten die B-Juniorinnen unter dem Trainer-Duo Alexandra Baumann und Hanna Brinkmann danach ab 15 Uhr den FC Neunburg vorm Wald.

Bericht: Peter Dermühl                                                                                                       


mehr Berichte

Sportlerportrait

spot_img
spot_img

mehr DEGSPORT Berichte

Die SSG Damen feiern einen nie gefährdeten Heimsieg gegen Mainburg

Am Ende stand ein 21: 15 auf der Anzeigentafel in der St. Benedikt Halle zu Metten!

!!! HCD HEIMSPIELE ABGESAGT !!!

Das Vorspiel bestreitet am Samstag bereits um 16:00 Uhr die männliche B-Jugend.

Am Wochenende wieder Handball-Fieber in Metten

Sieben Teams gehen am Wochenende in der St. Benedikt-Sporthalle  auf Punktejagd.

Die U13 von Grün-Weiß holt sich Platz 3 bei der Niederbayerischen Hallenmeisterschaft

Auch wenn die unglückliche Habfinalniederlage schmerzt, dominiert doch der Stolz auf Platz 3 von 198 Teams.

SSG-Handballer scheitern in Dachau an sich selbst – Damen gewinnen

29:36-Niederlage gegen Tabellenführer ASV – Damen auswärts erfolgreich.

SSG-Handballer planen Favoritensturz

Auswärts im Einsatz sind auch die Damen- und Herren-Reserven sowie drei Jugendteams.

Volles Haus beim 8. Globus-Cup des SV Pankofen

Das anschließende Finale konnte dann auch das halten, was man von einem Finale erhofft.

Mettener Handball feiert Kantersiege

Ein begeistertes Mettener Publikum sah in der 2. Hälfte weiterhin hochmotivierte Klosterer.

SSG Damen zerlegen TSV Schleißheim II

25:6 hieß es am Schluss für die danach lange vom begeisterten Publikum umjubelten SSG-Damen.

Unsere Kooperations-Partner in der Region:

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

aus unserem Archiv