spot_img

SpVgg GW Junioren mit drei Siegen binnen einer Woche

SpVgg GW Junioren mit drei Siegen binnen einer Woche

spot_img
spot_img

Englische Woche bei den Junioren. Unter der Woche im Verbandspokal mit Sieg in Niederwinkling, folgte am Wochende ein Auswärtssieg in Kareth-Lappersdorf.

U19 müht sich eine Runde weiter Hatte die U19 der SpVgg GW Deggendorf in der ersten Runde des Verbandspokals noch ein Freilos, traf man am Mittwoch 07.10.20 auf der Sportanlage des FC Niederwinkling in Runde 2 auf die JFG Donau-Wald. Die Partie begann, wie erwartet mit viel Ballbesitzanteile der Gäste, die sich allerdings gegen den defensiv stabil und geschickt agierenden Gegner zunächst schwer taten, klare Torgelegenheiten zu generieren, dennoch trafen Arber Zeciri, Timo Seer, Matijas Sego und Samuel Gwinner zu einer beruhigenden 4:0-Halbzeitführung. Nach dem Wechsel übernahm die JFG mehr und mehr das Kommando und witterte nach zwei Toren zum 2:4 binnen fünf Minuten die Sensation. Matijas Sego konnte zwar dann auf 2:5 erhöhen, Donau-Wald steckte jedoch nicht auf und kam in der 78. Minute neuerlich auf zwei Tore heran und selbst nach dem Elfmetertreffer von Alexander Sigl zum 3:6 kämpften die Gastgeber unermüdlich weiter und trafen zwei Minuten vor dem Ende nochmals zum Endstand von 4:6. Am Ende dennoch ein verdienter Sieg für den zum Schluss nur noch mit 10 Spielern agierenden Landesligisten, der sich insbesondere im zweiten Durchgang das Leben oft selbst unnötig schwer machte und die tapfer und aufopferungsvollen Gastgeber immer wieder zurück ins Spiel kommen ließ.

Alexander Sigl #20 machte mit seinem Tor den Deckel in Niederwinkling zu.
Alexander Sigl #20 machte mit seinem Tor den Deckel in Niederwinkling zu.

Die Grün-Weissen stehen nun in der Runde der letzten Acht des Verbandspokals Niederbayern Ost.


Mit dem Auswärtssieg beim TSV Kareth-Lappersdorf

Am Samstag, 10.10.2020 hat die U19 der SpVgg GW Deggendorf eine intensive erste englische Woche erfolgreich abgeschlossen.

Deggendorf brauchte ein wenig um ins Spiel zu kommen, gewann aber mit zunehmender Spielzeit mehr Sicherheit und ging zunächst durch Timo Seer in der 11. Minute mit 1:0 in Führung, die Martin Kauschinger in der 28. Spielminute sogar auf 2:0 ausbauen konnte.

Noch vor dem Wechsel kamen die Gastgeber zum Anschlusstreffer und trafen kurz nach der Pause sogar zum zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich.

In der 69. Spielminute war es dann der gerade eingewechselte Samuel Gwinner, der durch sein Tor zum 3:2 die Grün-Weissen auf die Siegerstrasse brachte.

Gegen Ende wurde die Partie schließlich noch etwas hektisch, unrühmlicher Höhepunkt waren jeweils eine Zeitstrafe auf beiden Seiten, doch auch hier behielten die Grün-Weissen kühlen Kopf und Sebastian Kett sorgte in der Nachspielzeit mit seinem Freistoßtreffer zum 4:2 für die Entscheidung zu Gunsten der Niederbayern.

Zur Saison-Halbzeit, nach vier von acht Spielen, bleibt die U19 somit als einziges Team der Landesliga Ost punktverlustfrei und baut die Tabellenführung weiter aus.

Foto: Peter Körber
Foto: Peter Körber

Nun gilt es während der Woche zu regenerieren und konzentriert weiter zu arbeiten, am kommenden Wochenende gastiert dann mit dem SV Manching der Tabellenzweite zum Spitzenspiel im Deggendorfer Donau-Wald-Stadion.


Aktuelle Tabelle:

1. SpVgg GW Deggendorf               12  Punkte

2. SV Manching Manching                 7

3. FC Ergolding                                  7 

4. SpVgg SV Weiden                         6

5. TSV Kareth-Lappersdorf                4

6. ASV Neumarkt                               3

7. ASV Cham                                     1

8. SpVgg Niederalteich                      0

9. FC Passau                                     0

mehr Berichte

Sportlerportrait

spot_img
spot_img

mehr DEGSPORT Berichte

SSG Metten Damen II

Das letzte Spiel der 2. Damenmannschaft in diesem Jahr und zugleich das erste der Rückrunde ist wieder das Derby, diesmal in Deggendorf. Das Spiel ist am 10. Dezember um 14:00 Uhr.“

Rote Karte treibt SSG-Damen zum Auswärtssieg

Bis auf ein paar wenige Blackouts haben wir ein gutes Spiel abgeliefert.

TSV Plattling: Volleyball Damen

Die Plattlinger Damen hätten es sich viel leichter machen können. Am Ende zählt der Sieg und die Punkte!

FC Deggendorf holt sich Edward Hinz

Nach der Vorstandswahl im Sommer hat der neue Abteilungsleiter Karl-Heinrich Stern einiges mit dem FC Deggendorf vor.

SSG Oberliga-Damen gastieren bei der TuS Pfarrkirchen

Freunde des Nachwuchs-Handballs werden am Samstag um 16 Uhr in der St. Benedikt-Sporthalle auf ihre Kosten kommen.

SpVgg GW U13 – Abwärtstrend gestoppt

Am Ende gewann die Deggendorfer U13 dieses Turnier souverän mit 7 Punkten vor Traunstein mit 4 Punkten, Gundelfingen mit 3 Punkten und Freiham mit 1 Punkt.

SSG-Herren: Abwärtsspirale dreht sich weiter

In der zweiwöchigen Spielpause will man sich auf die wichtige Partie zuhause gegen die SG Moosburg vorbereiten.

Den Burghausenern die Hosen ausgezogen

HCD ringt in einem spannenden Spiel Landesligareserve nieder.

Weibliche C-Jugend der SSG Metten mit fulminanten Heimsieg

Mit Standing-Ovations wurde die Mannschaft im Anschluss gefeiert. Das Trainer-Duo kann mehr als stolz auf sein junges Team sein.

Volleyball Bezirksliga: Heimspiele für Deggendorfs Volleyballer

Am ersten Heimspiel-Wochenende freut sich das Team über viele Zuschauer. Ab 13 Uhr geht es in der Comenius-Halle um Sieg oder Niederlage.

Jahreshauptversammlung des Laufverein Deggendorf 2022

Stadel beim "Zenger Dorfwirt in Neuhausen" mit rund 90 Mitgliedern gut besucht.

Unsere Kooperations-Partner in der Region:

spot_img
spot_img
spot_img

aus unserem Archiv