Anzeige<

Das Spitzenspiel der Frauen-Bezirksoberliga Niederbayern steht an.

Zur Zeit geht es hoch her bei der SpVgg Grün-Weiß Deggendorf. Ein Topspiel jagt das Nächste. Die Herren haben am Mittwochabend das Spitzenspiel der Bezirksliga West gegen Dingolfing vor 1300 Zuschauern gewonnen und stehen kurz vor dem Meistertitel. Für das Damenteam der Grün-Weißen kommt es am kommenden Sonntag zum Topspiel in der BOL Niederbayern und auch zur Vorentscheidung um den Meistertitel. Die aktuellen Tabellenführerinnen aus Kirchberg im Wald geben ihre Visitenkarte im Donau-Wald-Stadion ab..

„Es wird ein enges Spiel werden, trotzdem liegt unser Fokus auf Sieg! Wir wollen die Meisterschaft für uns entscheiden.“ so Deggendorfs Trainerin Sandra Klause.

Hat klare Zielvorgaben: Deggendorfs Trainerin Sandra Klause.

Die letzten beiden Spiele war das Team um Kapitänin Diana Weikl sehr konzentriert angegangen. Mit dem Unentschieden in Alburg und 2 Siegen gegen Reichenberg und Ergolding hat sich die Mannschaft wöchentlich gesteigert, sich den 2. Tabellenplatz gesichert. Jetzt kommt es also zum Showdown mit dem Kirchberger Damen. In den letzten 3 Spielen blieb auch Kirchberg ungeschlagen. Ein 0:3 Auswärtssieg gegen Reichenberg und ein 7:1 Heimsieg gegen Freyung lassen aufhorchen. Nach 13 Spieltagen trennen die beiden Teams nur zwei Punkte. Wer dieses Duell für sich entscheiden kann, sichert sich die beste Ausgangslage für das Saisonfinale.

Anzeige<

Spielbeginn ist am Sonntag um 14:00 Uhr im Donau Wald Stadion.

Die Damen würden sich über jegliche Unterstützung und viele Zuschauer sehr freuen!