Pflanz-Junioren auf Europacup Tour

Pflanz-Junioren auf Europacup Tour

spot_img

Am morgigen Freitag starten die Pflanz Junioren des letzten Jahres nach Krefeld zum U19 Europapokal. Qualifiziert hat man sich dafür durch den tollen 3. Platz im letzten Jahr bei der deutschen Meisterschaft in Kaarst.


In Krefeld warten Teams aus der Schweiz, Dänemark, Österreich und natürlich Deutschland auf die Pflanz. In der Gruppe B trifft man schon am Freitag Abend ab 19:10 Uhr auf den Gastgeber und mit einer Wildcard ausgestatteten Crefelder SC. Am Samstag dann geht es weiter mit den drei restlichen Gruppenspielen gegen den Schweizer Topclub SHC Rossemaison, den Dauerrivalen IHC Atting und am Abend die Stock City Oilers aus Österreich.


Am Sonntag folgen dann die Platzierungsspiele inklusive möglicher Viertel- und Halbfinalspiele. Für Trainer Martin Eckart ist es auch eine Art Abschiedstour: „Diese Truppe hat jetzt die letzten rund 12 Jahre zusammen gespielt und seit den Schülern jedes Jahr an der deutschen Meisterschaft teilgenommen. Wir haben vieles gemeinsam erlebt, sind durch dick und dünn gegangen und sind weit mehr als nur Teamkameraden. In dieser Konstellation wird das unser letztes großes Turnier sein, danach kommen zahlreiche Spieler in den Herrenbereich. Deshalb wollen wir das Wochenende auf und neben dem Spielfeld genießen, wenngleich wir uns natürlich sportlich bestmöglich verkaufen wollen. Was allerdings angesichts der bärenstarken Konkurrenz alles andere als einfach wird.


Als letzte Vorbereitung bestritt man am Dienstag ein internes Freundschaftsspiel gegen die 1. Herrenmannschaft. Hier wurden nochmal alle Schwächen schonungslos aufgedeckt, gegen die mittlerweile enorm abgebrühte Truppe von Coach Thomas Weiß unterlag man deutlich mit 5:14. Und trotzdem war es hilfreich, um letzte Erkenntnisse zu ziehen, die für das Wochenende hilfreich sein könnten.

mehr DEG-SPORT Berichte

LV Deggendorf: Sechs Triathleten meistern in St. Pölten die Mitteldistanz

Die Erfahrungen aus diesem Triathlon werden sicher auch in den nächsten Wettkampf einfließen. Die Saison hat ja gerade erst begonnen!

Triathletin Amelie Hanf bei Challenge in St. Pölten

Amelie absolviert normaler Weise die Olympische Distanz und hat sich bei der Challenge in St. Pölten auf Neues eingelassen.

Kanu-Freestyle World Cup Serie auf der Isarwelle in Plattling

Die weltbesten Kajakfahrer werden ihr Können auf der Isar demonstrieren und den Zuschauern atemberaubende Manöver und Tricks präsentieren.

Die SpVgg Niederalteich bleibt Bezirksligist

Wir sind gekommen um zu bleiben, so das Motto der Niederalteicher. Ist gelungen.

TSV Aholming verliert Relegationsspiel

Eigentlich gut gespielt, auch einige Chancen erarbeitet, aber der Knipser fehlte dann offensichtlich.

Läufer des LV Deggendorf überzeugen bei den Lauffestspielen in der Mozartstadt

Als Team haben Gloria Ritter, Herbert Ritter und Birgit Graßler-Penzkofer den 10km City Run gefinisht.

Die SpVgg Niederalteich muss in die Relegation

Ein Spiel - zwei Verlierer. Denn Perlesreut steigt trotz Sieg ab und Niederalteich muss in die Abstiegs-Relegation.

Ein Jungbrunnen namens SSG Metten

Von den rund 400 Mettener Handballer sind 210 zwischen sechs und 18 Jahre alt.

Crunchtime vor dem ERDINGER Meister-Cup 2024

ERDINGER Meister-Cup 2024 - los geht es am Wochenende vom 29./30. Juni mit den fünf Bezirksvorentscheiden.

SSG Metten C-Juniorinnen mit Top-Leistung

Mustergültig: Souverän haben die C-Juniorinnen ihre Qualifikation zur Handball-Oberliga absolviert.

Landesliga Mitte: Topspiel um Platz 2 endet Unentschieden

Mit Wut im Bauch wollte Hauzenberg die letzten Minuten das Spiel auf teufel komm raus gewinnen, All In - hieß die Ansage von Trainer Dominik Schwarz.
spot_img