spot_img

LV Deggendorf-Mitglieder bezwingen INNRUN in Passau

LV Deggendorf-Mitglieder bezwingen INNRUN in Passau

spot_img
spot_img

Eine tolle Teamleistung: Zwölf Mitglieder des LV Deggendorf haben bei sommerlichen Temperaturen beim INNRUN in Passau 30 Hindernisse bis zum Ziel überwunden.

Der INNRUN ist ein Hindernislauf, bei dem auf einer vorgegebenen Laufstrecke mehrere Hindernisse überwunden werden mussten. Dieser Lauf hatte keine Zeitnahme und jedes Team bestimmte das Tempo selbst.

Die Laufstrecke mit Start und Ziel auf dem Messeplatz verlief vorwiegend auf schmalen Wegen und Pfaden durch den landschaftlich schönen Neuburger Wald, war 14 km lang und enthielt zudem 400 Höhenmeter.

Die 30 Hindernisse machten ihrem Namen alle Ehre und forderten den Teilnehmern/innen einiges ab. Sie bestanden aus einem bunten Mix aus großen, kleinen und naturgegebenen Hindernissen. Die Hindernisse bestanden aus Holzwände in unterschiedlichsten Größen und Bauweisen, Kletternetze, Rampen, Monkey Bars, Absperrgitter, Röhren sowie Trails in Steilhängen, Seile zum Hochklettern, Bachbetten und Flussdurchquerungen. Der schlammige Untergrund beim Durchkriechen mancher Hindernisse rief bei so manchem/r Teilnehmer/in Erinnerungen an die Kindheit hervor.

Mit gegenseitiger Unterstützung zum Erfolg

Bei vielen Hindernissen halfen sich die LVler gegenseitig, aber auch andere Teilnehmer/innen leisteten bereitwillig Hilfestellung. Dabei wurde von oben kräftig gezogen und von unten heftig geschoben, um alle Teilnehmer/innen über die Hindernisse zu bugsieren. So mancher Innruner/in staunte über sich selbst, zu welchen Kraftanstrengungen er/sie fähig war. Konnte ein Hindernis trotz größter gemeinsamer Kraftanstrengung nicht überwunden werden, war das kein Drama. Man konnte an dem Hindernis vorbeigehen und sich der nächsten Herausforderung widmen. Zwischen den Hindernissen lagen verschieden lange, manchmal sehr steile Laufpassagen durch den hügeligen Neuburger Wald.

Beim vorletztes Hindernis stand das Durchschwimmen des Sprungturmbeckens des Passauer Erlebnisbades PEP auf dem Programm. Neben der angenehmen Erfrischung nutzen viele Teilnehmer die Gelegenheit, um sich und die Klamotten etwas zu säubern.

Gemeinsames Erfolgserlebnis motiviert für die erneute Teilnahme 2023

Alle LVler erreichten ohne größere Blessuren (leichte Abschürfungen gab es schon, aber das gehört dazu) glücklich das Ziel. Nach einer reinigenden Dusche saßen alle noch zusammen, um gemeinsam zu essen, zu trinken und sich manchmal kopfschüttelnd bzw. schmunzelnd die Fotos und Videos des vollendeten Laufs anzuschauen. Zur Erinnerung und quasi als Belohnung bekam jeder/e Teilnehmer/in ein Funktionsshirt mit dem Aufdruck „INNRUN 2022“. Am Schluss waren sich alle einig, dass die Teilnahme an dieser Veranstaltung ein Riesenspaß war und man wieder daran teilnehmen wird.

mehr Berichte

Sportlerportrait

spot_img
spot_img

mehr DEGSPORT Berichte

Revanche geglückt – HCD gewinnt in Pfarrkirchen

Erneut eine geschlossene Teamleistung der Deggendorfer die mit dem dritten Sieg in Folge ihre Serie ausbauen.

Tabellenführer zu stark für die SSG Damen

Schon die letzten beiden Heimspiele hatten die Mettener Damen gegen die Manchingerinnen verloren. Obwohl Manching schon länger mit einem Spielerinnenschwund klarkommen mußte, fühlten sie...

SSG Herren II kämpfen bis zum Schluss und bezwingen Croatia Geiselhöring

Eine bemerkenswerte kämpferische Leistung die zum Erfolg führt.

HCD gegen Pfarrkirchen auf Wiedergutmachung aus 

Spätestens seit dem Hinspiel sollten die Deggendorfer also gewarnt sein.

SSG Metten Heimspiel-Wochenende – Oberliga-Herren mit Advent-Präsent?

Am Samstag ab 15 Uhr spielen Herren II anschließend die Herren I und um 19 Uhr die Damen.

SSG Metten Damen II

Das letzte Spiel der 2. Damenmannschaft in diesem Jahr und zugleich das erste der Rückrunde ist wieder das Derby, diesmal in Deggendorf. Das Spiel ist am 10. Dezember um 14:00 Uhr.“

Rote Karte treibt SSG-Damen zum Auswärtssieg

Bis auf ein paar wenige Blackouts haben wir ein gutes Spiel abgeliefert.

TSV Plattling: Volleyball Damen

Die Plattlinger Damen hätten es sich viel leichter machen können. Am Ende zählt der Sieg und die Punkte!

FC Deggendorf holt sich Edward Hinz

Nach der Vorstandswahl im Sommer hat der neue Abteilungsleiter Karl-Heinrich Stern einiges mit dem FC Deggendorf vor.

SSG Oberliga-Damen gastieren bei der TuS Pfarrkirchen

Freunde des Nachwuchs-Handballs werden am Samstag um 16 Uhr in der St. Benedikt-Sporthalle auf ihre Kosten kommen.

SpVgg GW U13 – Abwärtstrend gestoppt

Am Ende gewann die Deggendorfer U13 dieses Turnier souverän mit 7 Punkten vor Traunstein mit 4 Punkten, Gundelfingen mit 3 Punkten und Freiham mit 1 Punkt.

Unsere Kooperations-Partner in der Region:

spot_img
spot_img
spot_img

aus unserem Archiv