spot_img

Laufverein Deggendorf mit starker Beteiligung beim Ammersee-Triathlon

Laufverein Deggendorf mit starker Beteiligung beim Ammersee-Triathlon

spot_img

Am Samstag, den 09.07.2022 nahmen in Dießen am Ammersee insgesamt 8 Athleten des Laufvereins Deggendorf am dortigen Triathlon bei guten Witterungsbedingungen teil. Insgesamt stellten sich etwa 250 Teilnehmer der Herausforderung Triathlon.

Während der Triathlon bereits seit zwanzig Jahren stattfindet, war er heuer für die meisten Deggendorfer Triathleten der zweite Triathlon ihres jungen Sportlerlebens. Die Athleten wurden, wie immer, von ihrem Trainer Tobias Hanf begleitet und optimal betreut. Zudem waren wieder viele Supporter dabei und feuerten die Sportler an.

Nachdem die Startunterlagen abgeholt waren und die Wechselzone eingerichtet wurde bereiteten sich die LV–Kids auf ihre jeweiligen Wettkämpfe vor.

Als Erste, weil Jüngste, musste Helena Pledl ins kalte Nass. In ihrer Klasse Schüler B musste sie sich mit fünf anderen Mädels messen. Nach dem Schwimmen war Helena noch vorletzte. Jedoch konnte sie sich wieder Mal auf ihre „starken“ Disziplinen Radfahren (zweitbeste Zeit) und Laufen (beste Zeit) verlassen und wurde durch diese Leistungen hervorragende Zweite. Stolz nahm sie auf dem Siegerpodest den Pokal bei ihrem erst zweiten Triathlon entgegen.

Helena Pledl in ihrer Paradedisziplin – dem Laufen

Der Nächste LV’ler war Simeon Funck (Jahrgang 2010) in der Klasse Schüler A. Er ging mit weiteren acht Jungs (größtenteils Jahrgang 2009) in den Wettkampf. Ein solides Schwimmen (5. Platz) und Radfahren (7. Platz) sowie ein hervorragendes Laufen (Platz 2) brachten ihm einen fünften Gesamtrang ein. In Anbetracht der starken Konkurrenz war es wieder ein guter Wettkampf von Simeon.

In der Klasse Jugend B Weiblich (Jahrgang 2007/2008) gingen Lena Ringlhäuser und Alexandra Odishvili für den LV an den Start. Für Alexandra lief es anfangs nicht so gut. Sie zeigte jedoch Kämpferherz und zog den Wettkampf sehr gut durch und konnte wieder sehr viel Erfahrungen mitnehmen.

Alexandra Odishvili

Lena Ringlhäuser mit ungefährdetem Start-Ziel-Sieg

Lena feierte einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg, wobei sie ihrer Konkurrenz bereits bei ihrer Paradedisziplin, durch eine überragende Schwimmleistung den Zahn zog. Mit einem Riesenvorsprung kam sie aus dem Wasser und musste im Radfahren und Laufen nicht mal mehr an ihre Leistungsgrenze gehen, um sich den ersten Platz zu sichern.

Lena Ringlhäuser beim Erding Triathlon 2022

Als letztes LV-Mitglied bestritt Robin Hanf den Volkstriathlon (eine etwas verkürzte Sprintdistanz). Hier musste er sich ausschließlich mit Erwachsenen messen, was ihm den ersten Platz in der Klasse Jugend A einbrachte. Zudem konnte er sich unter den 23 Teilnehmern den zwölften Platz sichern. Ohne spezielles Triathlon-Training eine starke Leistung!

Speziell bei Robins Wettkampf präsentierte sich der LV als eine starke Einheit. Er wurde von der ganzen LV-Gruppe angefeuert und ins Ziel getragen. Dass es innerhalb dieser Gruppe (Athleten, Eltern und natürlich Trainer) einfach passt und jeder mit sehr viel Spaß und Eifer dabei ist, konnte an diesem Tag auch jeder der restlichen Anwesenden spüren und sehen.


Text: Mario Pledl
Fotos: Presseteam LV Deggendorf

spot_img

Unser Partner in der Region:

Anzeigespot_img

Werbepartner:

Anzeigespot_img
Anzeigespot_img
spot_img
spot_img

mehr DEGSPORT Berichte

SSG Metten Damen II

Das letzte Spiel der 2. Damenmannschaft in diesem Jahr und zugleich das erste der Rückrunde ist wieder das Derby, diesmal in Deggendorf. Das Spiel ist am 10. Dezember um 14:00 Uhr.“

Rote Karte treibt SSG-Damen zum Auswärtssieg

Bis auf ein paar wenige Blackouts haben wir ein gutes Spiel abgeliefert.

TSV Plattling: Volleyball Damen

Die Plattlinger Damen hätten es sich viel leichter machen können. Am Ende zählt der Sieg und die Punkte!

FC Deggendorf holt sich Edward Hinz

Nach der Vorstandswahl im Sommer hat der neue Abteilungsleiter Karl-Heinrich Stern einiges mit dem FC Deggendorf vor.

SSG Oberliga-Damen gastieren bei der TuS Pfarrkirchen

Freunde des Nachwuchs-Handballs werden am Samstag um 16 Uhr in der St. Benedikt-Sporthalle auf ihre Kosten kommen.

SpVgg GW U13 – Abwärtstrend gestoppt

Am Ende gewann die Deggendorfer U13 dieses Turnier souverän mit 7 Punkten vor Traunstein mit 4 Punkten, Gundelfingen mit 3 Punkten und Freiham mit 1 Punkt.

SSG-Herren: Abwärtsspirale dreht sich weiter

In der zweiwöchigen Spielpause will man sich auf die wichtige Partie zuhause gegen die SG Moosburg vorbereiten.

Den Burghausenern die Hosen ausgezogen

HCD ringt in einem spannenden Spiel Landesligareserve nieder.