spot_img

Josef Holler wird Co-Trainer beim SV Schalding-Heining

Josef Holler wird Co-Trainer beim SV Schalding-Heining

spot_img
spot_img

Der SV Schalding-Heining bastelt fleißig am neuen Team. Mit Josef Holler konnte der Verein einen erfahrenen Mann als Co-Trainer von Stefan Köck gewinnen. Josef Holler hat viele Jahre wertvolle Erfahrungen in verschiedenen Trainerstationen sammeln können. Er freut sich sehr auf seine neue Aufgabe am Reuthinger Weg: „Die Anfrage von Markus Clemens und Stefan Köck, beim in den letzten 10 Jahren sportlich erfolgreichsten Verein der Region, als Trainer arbeiten zu dürfen ist eine große Wertschätzung für mich. Wir hatten ein super Gespräch, bei dem ich sofort gemerkt habe, dass Schalding ein familiär und top geführter Verein ist. Da mich Markus schon 2008 als Spieler zum SVS holen wollte, war es für mich diesmal schnell klar, diese Aufgabe anzunehmen und mit der Mannschaft Gas zu geben. Ich freue mich ein Teil des Teams zu werden. Stefan und ich kennen uns schon lange. Wir ticken ähnlich und werden alles dafür tun, um mit den Jungs eine erfolgreiche Saison zu spielen.“

„Wir konnten mit Sepp einen harten Arbeiter gewinnen, der genau in unser Profil passt. Seine Vorstellungen decken sich genau mit denen des SV Schalding-Heining. Wir werden wieder eine Mannschaft ins Rennen schicken, die sich an den Grundtugenden des SVS messen lassen wird. Dabei wird uns der Sepp mit seiner Mentalität sehr hilfreich sein“, so Schaldings sportlicher Leiter Markus Clemens.

Neben der Co-Trainer-Position steht auch das komplette Funktionsteam um Teammanager Jürgen Fuchs, den Torwarttrainern Max Brandl, Roland Weidinger und Michael Ammerl. Den Physiotherapeuten Susanne Penzkofer, Pablo Artner und Johannes Duschl, sowie den Mannschaftsbetreuern Franz Sagolla und Raphael Schmucker. Somit geht der SVS auch hier gut gerüstet in die anstehende Saison.

PM/MS

mehr Berichte

spot_img
spot_img

mehr DEGSPORT Berichte

TSV Plattling: Volleyball Damen

Die Plattlinger Damen hätten es sich viel leichter machen können. Am Ende zählt der Sieg und die Punkte!

FC Deggendorf holt sich Edward Hinz

Nach der Vorstandswahl im Sommer hat der neue Abteilungsleiter Karl-Heinrich Stern einiges mit dem FC Deggendorf vor.

SSG Oberliga-Damen gastieren bei der TuS Pfarrkirchen

Freunde des Nachwuchs-Handballs werden am Samstag um 16 Uhr in der St. Benedikt-Sporthalle auf ihre Kosten kommen.

SpVgg GW U13 – Abwärtstrend gestoppt

Am Ende gewann die Deggendorfer U13 dieses Turnier souverän mit 7 Punkten vor Traunstein mit 4 Punkten, Gundelfingen mit 3 Punkten und Freiham mit 1 Punkt.

SSG-Herren: Abwärtsspirale dreht sich weiter

In der zweiwöchigen Spielpause will man sich auf die wichtige Partie zuhause gegen die SG Moosburg vorbereiten.

Den Burghausenern die Hosen ausgezogen

HCD ringt in einem spannenden Spiel Landesligareserve nieder.

Weibliche C-Jugend der SSG Metten mit fulminanten Heimsieg

Mit Standing-Ovations wurde die Mannschaft im Anschluss gefeiert. Das Trainer-Duo kann mehr als stolz auf sein junges Team sein.

Volleyball Bezirksliga: Heimspiele für Deggendorfs Volleyballer

Am ersten Heimspiel-Wochenende freut sich das Team über viele Zuschauer. Ab 13 Uhr geht es in der Comenius-Halle um Sieg oder Niederlage.

Jahreshauptversammlung des Laufverein Deggendorf 2022

Stadel beim "Zenger Dorfwirt in Neuhausen" mit rund 90 Mitgliedern gut besucht.

Pflanz Junioren landen auf 2. Platz

Es war aus unserer Sicht ein spannendes, hochklassiges Skaterhockeyspiel, in dem wir alle Tugenden gezeigt haben, die wir als Mannschaft aufbieten können.

HC Deggendorf: Der Rumpfkader soll es richten

Mit der Reserve des SV Wacker Burghausen kommt ein ordentliches Kaliber auf die Deggendorfer zu.

Unsere Kooperations-Partner in der Region:

spot_img
spot_img
spot_img

aus unserem Archiv