spot_img

Frank Reichl und sein Deutschlandlauf 2021

Info zum Deutschlandlauf 2021:

Start war in Flensburg an der Ostseeküste. Die Laufstrecke hatte 21 Tagesetappen von Nord nach Süd komplett durch Deutschland. Das Ziel war das schweizer Grenzgebiet bei Lörrach. Die Tagesetappen hatten einen Schnitt von 61 km. Die Gesamtstrecke beträgt 1.292 Kilometer.

Das Training für dieses Saisonhighlight wollte Frank ähnlich wie schon 2019 gestalten. Die aktuelle Corona-Pandemie, bei der die Wettkämpfe ausblieben, sollte nicht wirklich ein Problem für ihn darstellen. Jedoch berufsbedingt ist Frank anstatt seiner geplanten 1.200 Trainingskilometer auf nur 950km gekommen. Dabei waren die größten Blöcke, die kleine Geburtstagsspendenaktion mit 456km und der 12h Spendenlauf für die Flutopfer.

Hier sein persönlicher Bericht zum Deutschlandlauf:

Am 20.08.2021 bin ich nach Flensburg angereist, um am Sonntag, den 22.08. beim diesjährigen Deutschlandlauf an den Start zu gehen.

Der Deutschlandlauf 2021 führte diesmal über Sachsen-Anhalt und durch den Schwarzwald nach Lörrach an der Schweizer Grenze. Der Veranstalter dieses Events war Thomas Dornburg aus Freudenstadt. Auch dieses Jahr ging es mir erstmals um das Ankommen und weniger um die Platzierung oder gar die Zeit.

Am 22.08. ging es pünktlich um 7:00 Uhr los. Auf der ersten Etappe habe ich mich noch etwas zurück gehalten, da ich in den Lauf reinkommen wollte. So kam ich als guter Vierter an. Ab der 2. Etappe ordnete sich das Feld ein und ich lag ab sofort durchweg auf dem Dritten Gesamtrang. Diesen konnte ich zum Glück bis zum Schluss halten und kam als Gesamtdritter und Altersklassenerster am 11.09.2021 in Lörrach an.

Frank konnte sich nach 2017 und 2019 bei seinem 3. Deutschlandlauf wieder verbessern, was mich sehr erfreut. Insgesamt kamen 40% der gestarteten Läufer/-innen auch im Ziel an der Schweizer Grenze an.

An dieser Stelle möchte ich mich auch nochmal bei allen Spendern/-innen bedanken, die mich jedes mal kräftig bei meinen Aktionen unterstützen! Auch möchte ich mich bei Sport Pauli in Deggendorf bedanken, die mich mit einem Paar Laufschuhe für den Deutschlandlauf unterstützt haben.

Als nächstes großes Ziel steht bei mir, wenn alles klappt, der Transe Europalauf nächstes Jahr vom 01.05.2022 bis zum 03.07.2022 von Tallinn über Berlin und Paris nach Lissabon an. Hierfür spare ich mir jetzt meinen restlichen Jahresurlaub an, um mit dem Jahresurlaub vom nächsten Jahr auch die Grundvoraussetzung hierfür zu schaffen. D. h. Dass ich dieses und nächstes Jahr meinen kompletten Urlaub für meine Leidenschaft investiere. Aber so ist das in diesem Sport, um solche Läufe zu schaffen, muss man viele Einbußen hinnehmen, da sie eine professionelle Herangehensweise verlangen. Aber sie findet halt nun mal nur in der Freizeit statt, also neben dem Beruf und der Familie.

Abschließend kann ich nur sagen, es war wieder ein sehr schöner Lauf mit vielen Lauffreunden!

aus unserem Archiv

DEGSPORT AKTUELL