Am kommenden Wochenende (21./22. August) steht das Saisonhighlight der Beachvolleyball Masters-Tour des BVV an: die Bayerische Beachvolleyball Meisterschaft.

Am Samstag finden die „Vorrundenspiele“ – wie in den beiden Vorjahren – noch auf der Beach- und Tennisanlage des Zentralen Hochschulsports statt.

Doch nun zum Highlight: Der Finaltag (Sonntag) wird erstmals in der Geschichte auf der Münchner Theresienwiese ausgespielt. Der BVV nutzt dafür die Anlage des Münchner Beachvolleyball-Vereines Beach4U.

„Die Anlage ist perfekt geeignet, um ein Event wie die Bayerische Meisterschaft durchzuführen“, freuen sich BVV-Beachkoordinator Andreas Simon und Geschäftsführer Hans Kleiner. „Sie bietet für Spieler und Zuschauer tolle Bedingungen. Es ist ein einmaliges Erlebnis für alle Spielerinnen und Spieler. Denn wer weiß, wann sich wieder die Gelegenheit bietet, im Sommer auf der Theresienwiese eine Meisterschaft zu veranstalten.“

Kurzum, es warten auf die 200 Besucher vor Ort und die Fans an den Bildschirmen packende Matches bei der Bayerischen Beachvolleyball Meisterschaft 2021. Diese beginnt am Samstag, 21. August, 10 Uhr mit den Vorrundenspielen auf der Beach- und Tennisanlage der ZHS und endet am Sonntag, 22. August mit den Finalspielen am Nachmittag auf der Theresienwiese.

Benedikt und Jonas Sagstetter (rechts) aus Landshut haben als Titelverteidiger erneut gute Chancen auf den Gewinn der Bayerischen Beachvolleyball Meisterschaft (Foto: Lothar Forstmair).

Infos in Kurzform:

Spielorte:

Samstag

Beach & Tennisanlage des Zentralen Hochschulsports München (Kohlemainenweg 7).

Anfahrt: Anfahrt mit der U-Bahn (Olympiazentrum): Sie nehmen den U-Bahnausgang in Richtung BMW-Welt und gehen rechts den Kolehmainenweg durch die Grünanlage. Nach etwa 300 Metern biegen Sie links in die Tennis- und Beachvolleyball-Anlage ab.

Anfahrt mit dem Auto: Parken in der Connollystraße teils möglich. Von dort laufen Sie etwa 250 Meter in Richtung Olympiastadion.

Sonntag

Beach4U-Anlage auf der Theresienwiese gegenüberliegend von der Bavaria. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht ihr die Theresienwiese mit der U3 und U6 Haltestelle Goetheplatz oder Poccistraße. Parkplätze am Areal (Bavariaring- Höhe Hausnummer 33) sind am Sonntag auch teils vorhanden.

Spielmodus Bayerische Beachvolleyball Meisterschaft

16 Teams starten bei Männern und Frauen in den Modus Double-Out. Das heißt zunächst starten alle Teams im Gewinnerbaum. Das top-gesetzte Team trifft dabei auf Setzlistenplatz 16, der zweitgesetzte auf den an 15 gesetzten, … Die Teams, die im Gewinnerbaum verlieren haben im Verliererbaum weiter die Chance sich für das Halbfinale zu qualifizieren. Das gelingt, wenn sie im Verliererbaum kein Spiel mehr verlieren. Das wäre gleichbedeutend mit dem Halbfinaleinzug. Verliert ein Team zweimal, scheidet es aus dem Turnier aus.

Spielpläne sind ab Freitagabend hier zu finden: Männer / Frauen

Sind Zuschauer erlaubt?

Bedingt durch die aktuell geltenden Auflagen sind aller Voraussicht nach bis zu 200 Zuschauer auf den Anlagen zugelassen. Diese müssen sich vor Ort registrieren und werden eingelassen, wenn die Obergrenze an Zuschauern noch nicht erreicht ist.

Zeitplan der Bayerischen Beachvolleyball Meisterschaft 2021 (21./22. August)

Samstag: (ZHS-Gelände)

10 Uhr: Anpfiff der ersten Spielrunde (Livestream ab ca. 10 Uhr)

ca. 15 Uhr: Einzug Halbfinale Damen

ca. 17 Uhr: Einzug Halbfinale Herren

ca. 19 Uhr: Ende der Spiele des ersten Tages

Sonntag: (Theresienwiese)

9 Uhr: Spielbeginn Partien des Verliererbaums

ca. 11 Uhr: Halbfinale Damen

ca. 13 Uhr: Halbfinale Herren

ca. 16 Uhr: Finale Damen

ca. 17 Uhr: Finale Herren

Livestream von der Bayerischen Beachvolleyball Meisterschaft

Samstag (Tag 1): https://sportdeutschland.tv/bayerischer-volleyball-verband-e-v/bayerische-beachvolleyball-meisterschaft-2021-day-1   

Sonntag (Finaltag): https://sportdeutschland.tv/bayerischer-volleyball-verband-e-v/finaltag-bayerische-beachvolleyball-meisterschaft-2021

Hashtag der Bayerischen: #beachmasterstour