spot_img

Erfolgreicher Start der U13 in die Meisterrunde der BOL Niederbayern

spot_img

Die U13 der SpVgg GW Deggendorf ist nach zwei Corona- und witterungsbedingten Spielabsagen verspätet in die Meisterrunde gestartet.

Gab es im ersten Punktspiel gegen die defensiv starken Kicker von Straubinger Land noch ein dürftiges Unentschieden (1:1), so konnten sich die Jungs der U13 innerhalb von 4 Tagen zweimal mit hohen Siegen gegen die beiden Landshuter Teams aus Landshut-Berg (5:1) und „Spiele Landshut“ (6:1) behaupten. Trotz frühen Rückständen bei beiden Spielen, wurde schnell mit zwei Toren das Spiel gedreht und in der zweiten Halbzeit erfolgreich ausgebaut.

Nächstes Wochenende kommt es nun zu einem wichtigen Spiel bei dem bisher souverän aufspielenden Tabellenführer von Schalding-Heining. Bei einem Sieg würde sich die U13 aus Deggendorf vor den letzten beiden anstehenden Spielen in eine gute Ausgangsposition um die Meisterschaft bringen.

Neben den Punktespielen wurde das Fußballprogramm der Grün-Weißen in den Osterferien mit der Teilnahme an dem Qualifikationsturnier um den Cordialcup in Tirol abgerundet. Das Turnier fand in Dingolfing unter Teilnahme von 24 Vereinen statt. Nach etwas dürftigem Beginn mit zwei Unentschieden gegen starke Teams aus Quelle Fürth und Traunstein kamen die Deggendorfer Jungs in der Gruppenphase mit Siegen gegen Germering, Straubinger Land und Ihrlerstein stark zurück und sicherten sich doch noch den Gruppensieg.

Nach weiteren Siegen in der KO-Runde gegen Weißenburg und 1880 München (nach Elfmeterschießen), musste man sich leider im Finale unglücklich der SpVgg Weiden beugen und dieser den Vortritt für die Teilnahme des international besetzten Cordialcups überlassen.



mehr DEGSPORT Berichte

Der SV Deggenau bleibt Kreisklassist

Das letzte Relegationspiel der Saison konnte nicht gewonnen werden.

Deggenau verspielt Relegationsspiel in der Nachspielzeit

Schwache Leistung gegen den Kreisligisten. Aber sie haben noch eine minimale Chance wenn beide Bezirks-Vize aufsteigen sollten.

U13 der SpVgg GW Deggendorf ist niederbayerischer Meister und zieht ins Pokalfinale ein

Trainer Matthias Lehner und Robert Staudinger mit Teammanager Hans-Jürgen Ecker sind voll des Lobes.

Deggendorfs Fußballerinnen holen sich den Pokal

Vor der prächtigen Kulisse von über 300 Zuschauern in Bernried gelang den Damen der Pokalsieg Am Vatertag standen sich die Damen des SV Kirchberg i....

SV Deggenau gewinnt Relegationsspiel

Der SV Deggenau und der SV Motzing bestreiten am kommenden Donnerstag das "Finale" in der Gruppe Straubing/Deggendorf!

Deggendorf siegt im letzten Heimspiel

Zu einem weiteren Spitzenspiel kommt es am Donnerstag, für die Grün-Weißen Damen. Sie spiele

Deggendorfer Damen verlieren Spitzenspiel mit 1:4

Kirchberger Damen abgebrüht und mit einem lupenreinen Hattrick.

SpVgg GW Damen möchten Tabellenspitze erobern

Wir wollen gewinnen und dann auch die Meisterschaft holen, so Trainerin Sandra Klause.