spot_img

Deggendorf Pflanz Herren landen auf Rang 4

Deggendorf Pflanz Herren landen auf Rang 4

spot_img
spot_img

Heimniederlage gegen Atting zum Saisonabschluss

Am Ende spiegelte das Ergebnis auf der Anzeigentafel die Kräfteverhältnisse auf dem Platz durchaus wider. Die Pflanz mussten sich zum Saisonabschluss zu Hause gegen Atting mit 8:14 geschlagen geben. Dabei konnten die Hausherren zwar in jedem Drittel phasenweise das hohe Tempo der Gäste mitgehen, allerdings nicht durchgehend: „Atting ist sehr tief besetzt und kann mit allen drei Reihen Druck ausüben. Da fehlt uns über 60 Minuten noch der letzte Funken Handlungsschnelligkeit. Dennoch bin ich mit vielen Phasen des Spiels durchaus zufrieden“, bilanziert Trainer Weiß das letzte Saisonspiel.


So stand es nach intensiven zehn Eröffnungsminuten 0:0 mit Chancen auf beiden Seiten. Den ersten Punch setzten dann die Attinger, die mittels eines Doppelschlags und eines Überzahltores schnell auf 0:4 stellten. Zwar gelang den Pflanz im ersten Drittel noch zwei Treffer – einer davon ebenfalls in Überzahl -, doch Atting konnte jedes mal direkt antworten. Mit 2:6 ging es in die erste Pause.


Im Mittelabschnitt bissen sich die Pflanz in die Partie hinein. Auch hier waren es wieder wenige Minuten in der Schlussphase, die das Ergebnis auseinanderdriften ließen. Mit 3:10 ging es in den Schlussabschnitt. Dort sorgten die Pflanz mit fünf weiteren Treffern nicht nur für Ergebniskosmetik, sondern auch für ein positives Gefühl am Ende der ohnehin starken Saison.
„Glückwunsch an Atting. Sie sind verdient Hauptrundenmeister geworden. In jedem Drittel fehlten uns ein paar Minuten an Konzentration und Fokus, um das Spiel wirklich eng gestalten zu können. Aber das zeigt auch unser Entwicklungspotential im Hinblick auf die kommende Saison auf“, so der Trainer.

Nun geht es für die Pflanz in die Off Season, ehe es Anfang Januar wieder mit dem Trainingsbetrieb losgehen wird. Damit endet eine tolle Saison nach dem Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga mit einem guten vierten Platz – und die Dreijahres-Vision, wieder zu den Top 20 Skaterhockeyteams Deutschlands zu gehören, ist Wirklichkeit geworden – sogar Top 18.

Meisterschaftsfinale 2. Bundesliga 03.09.2022 Deggendorf Pflanz

Bericht: Thomas Weiß

Atting Trainer Jürgen Amann: „Mit dem ersten Platz haben wir das erste Saisonziel erreicht. Dafür meinen Respekt an das Team. Nun freuen wir uns aber auf die Playoffs und dort wollen wir auch das zweite und eigentliche Hauptziel, die Meisterschaft, erreichen.“

Meisterschaftsfinale 2. Bundesliga 03.09.2022 IHC Atting

mehr Berichte

Sportlerportrait

spot_img
spot_img

mehr DEGSPORT Berichte

Die U13 von Grün-Weiß holt sich Platz 3 bei der Niederbayerischen Hallenmeisterschaft

Auch wenn die unglückliche Habfinalniederlage schmerzt, dominiert doch der Stolz auf Platz 3 von 198 Teams.

SSG-Handballer scheitern in Dachau an sich selbst – Damen gewinnen

29:36-Niederlage gegen Tabellenführer ASV – Damen auswärts erfolgreich.

SSG-Handballer planen Favoritensturz

Auswärts im Einsatz sind auch die Damen- und Herren-Reserven sowie drei Jugendteams.

Volles Haus beim 8. Globus-Cup des SV Pankofen

Das anschließende Finale konnte dann auch das halten, was man von einem Finale erhofft.

Mettener Handball feiert Kantersiege

Ein begeistertes Mettener Publikum sah in der 2. Hälfte weiterhin hochmotivierte Klosterer.

SSG Damen zerlegen TSV Schleißheim II

25:6 hieß es am Schluss für die danach lange vom begeisterten Publikum umjubelten SSG-Damen.

U13 überrascht beim Sparkassen-Nachwuchs-Cup in Landau auch die großen Vereine

m Spiel um Platz 3 wartete wieder ein alter Bekannter, die U13 der Akademie von RB Salzburg.

Handball-Festival in Metten

Sieben SSG-Teams am Ball – Herren erwarten TG Landshut II - Damen gegen TSV Schleißheim II– Heimspiele der Reserven – Jugend-Topteams im Einsatz Metten –...

SSG-Damen erreichen Tiefpunkt

Lichtblick zu Jahresbeginn: Mettens C-Junioren gewinnen auswärts gegen das Team des FC Bayern München klar mit 28:22 ab.

SSG Jugend mit Sieg beim FC Bayern München

Am kommenden Sonntag ist um 11:15 Uhr der PSV München zu Gast in Metten.

Unsere Kooperations-Partner in der Region:

spot_img
spot_img
spot_img
spot_img

aus unserem Archiv